fbpx

POL-BO: Wittener Brücke bei Verkehrsunfall beschädigt

24

Bochum (ots) – Am Samstag, 09.11.2019, befuhr gegen 13:50 Uhr ein Lieferwagen/Van die Knapmannstr. in Witten in nördlicher Richtung. Der Fahrer beabsichtigte, die Brücke des Fuß-/Radweges des sog. Rheinischen Esels zu unterqueren. Offensichtlich aufgrund der Unterschätzung der Höhe des Fahrzeugs prallte der Lieferwagen/Van mit dem Dach gegen die Brückenunterkonstruktion und das Fahrzeug wurde in der Unterführung eingeklemmt. Fahrer und Beifahrer des Fahrzeugs erlitten leichte Verletzungen und wurden mittels RTW Krankenhäusern zugeführt. Das Fahrzeug wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen und abgeschleppt. Ein Statiker des THW überprüfte die Brückenkonstruktion, die durch den Aufprall des Lieferwagens/Vans beschädigt wurde. Die Brücke wurde nach Inaugenscheinnahme für den Fuß- und Radverkehr auf dem Rheinischen Esel wieder freigegeben.



Rückfragen bitte an:
Schacht, EPHK
Polizei Bochum
Einsatzleitstelle
E-Mail: leitstelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/


Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: