POL-AA: Rems-Murr-Kreis: Auto beschädigt – Einbruch – Unfälle

Rems-Murr-Kreis: (ots) – Fellbach: Auto zerkratzt

Mutwillig beschädigte ein unbekannter Vandale einen in der Gartenstraße geparkten Pkw Renault. Von ihm wurde die Lackierung sämtlicher Karosserieteile mit einem spitzen zerkratzt, wobei ein Schaden in Höhe von mehreren tausend Euro entstand. Hinweise zur Tat, die zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen verübt wurde, nimmt die Polizei in Fellbach unter Tel. 0711/57720 entgegen.

Winterbach: Unfallflucht

Ein vor einer Apotheke in der Bachstraße geparkter Pkw VW Beetle wurde am Mittwoch (8.1.2020) gegen 16 Uhr beim Ausparken beschädigt. Der Fahrer eines Kleinwagens touchierte den VW, der auf einem Behindertenparkplatz stand, und fuhr nach dem Unfall weg. Am geparkten VW wurde der Kotflügel geschrammt, wobei ein Schaden in Höhe von ca. 800 Euro entstand. Hinweise zum Unfall nimmt die Polizei in Schorndorf unter Tel. 07181/2040 entgegen.

Backnang: Auffahrunfall

In der Wilhelmstraße ereignete sich am Dienstag gegen 17 Uhr ein Auffahrunfall, bei dem eine 26-jährige Autofahrerin leicht verletzt wurde. Sie war unachtsam und erkannte nicht, dass der vorausfahrende Verkehr stoppte. Die Toyota-Lenkerin krachte dann auf einen Pkw Renault, der noch auf einen Pkw Seat aufgeschoben wurde. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro.

Waiblingen: Unfall mit drei Fahrzeugen

Am Montagabend gegen 18 Uhr ereignete sich auf der Klinglestalstraße ein Verkehrsunfall, bei dem drei Fahrzeuge beteiligt waren und rund 22.000 Euro Sachschaden entstanden. Eine 79 Jahre alte Toyota-Fahrerin kam aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn, dort streifte sie den VW Golf eines entgegenkommenden 50-jährigen Mannes. Die hinter dem VW fahrende 35 Jahre alte Audi-Fahrerin konnte nicht mehr ausweichen und kollidierte mit dem Toyota. Die Straße musste bis zur Bergung der Fahrzeuge zeitweise voll gesperrt werden.

Remshalden-Geradstetten: Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Eine 42-jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, gegen 18:10 Uhr leicht verletzt. Die Frau wollte die Alfred-Klingele-Straße am Zebrastreifen überqueren und wurde hierbei von einem 34 Jahre alten Fahrer eines Honda Jazz übersehen. Nach dem Zusammenprall stürzte die Frau, zog sich aber zum Glück hierbei nur leichte Verletzungen zu.

Korb: Einbruch in Wohnhaus

Zwischen Montag, 23.12.2019 und Sonntag, 12.01.2020 brachen bisher unbekannte Diebe in ein Wohnhaus in der Ernst-Heinkel-Straße ein und durchsuchten dieses nach Diebesgut. Hierbei richteten die Einbrecher Sachschaden in Höhe von rund 700 Euro an. Ob etwas entwendet wurde, ist bislang noch unklar. Zeugenhinweise nimmt das Polizeirevier Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 950422 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-105
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: