fbpx

Virtway ermöglicht Unternehmen, mit seiner virtuellen 3D-Welt „Virtway Events“ Veranstaltungen zu organisieren

Barcelona, Spanien (ots/PRNewswire) – – Interaktive virtuelle 3D-Veranstaltungen als Lösung für die Absage von Veranstaltungen wegen des Coronavirus

– Die Coronavirus-Krise hat die Teilnahme an internationalen Veranstaltungen auf der ganzen Welt erheblich reduziert

Der Ausbruch des Coronavirus hat Organisatoren von Veranstaltungen veranlasst, internationale Ereignisse zu annulieren oder zu verschieben, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren.Angesichts der Ernsthaftigkeit der Umstände bieten das Technologieunternehmen Virtway (https://www.virtwayevents.com/?utm_source=ndp-CD) und sein Partner Walcon Virtual (https://www.walconvirtual.com/en/?utm_source=ndp-VE)Veranstaltern eine mögliche Lösung: eine virtuelle 3D-Version Ihrer Veranstaltung zu erstellen. Unternehmen, die eine Absage erwägen, könnten immer noch die virtuelle 3D-Plattform nutzen, auf die die Veranstaltungsteilnehmer mit ihren mobilen Geräten in einer sicheren digitalen Umgebung zugreifen können.

Virtway, ein Unternehmen aus Spanien, hat sein eigenes technologisches Produkt entwickelt, das 3D-Welten schafft, die es Hunderten von gleichzeitigen Benutzern erlauben, über Echtzeit-Sprachausgabe durch angepasste Avatare von jedem Gerät aus zu interagieren und zu kommunizieren, was zu einer lebensechten Benutzererfahrung führt.In ihrer einzigartigen digitalen Umgebung können Unternehmen interaktiv teilnehmen, präsentieren und vernetzen.Diese digitalen Versionen jeder Veranstaltung sind kompatibel mit physischen Kongressen und Messen, auf denen die Teilnehmer Live-Präsentationen und Networking-Möglichkeiten nutzen können.

Mehrere internationale Veranstaltungen befolgen aufgrund des Coronavirus-Ausbruchs strenge präventive Sicherheitsvorkehrungen; dennoch überlegen viele Unternehmen, ob sie ihre Teilnahme absagen sollen.

Die unglückliche Situation, die die GSMA dazu veranlasste, den Mobile World Congress 2020 abzusagen, geht Hand in Hand mit einer wachsenden Nachfrage nach nachhaltigeren Veranstaltungen und macht virtuelle 3D-Veranstaltungen zu einer perfekten Ergänzung zu physischen Veranstaltungen. Sie bieten die Möglichkeit, die Reichweite des Publikums zu vergrößern, sich direkt mit den Teilnehmern zu beschäftigen und in Fällen wie der MWC-Veranstaltung einen Ort zu schaffen, an dem Menschen nach wie vor zusammenkommen können, ohne ihre Gesundheit zu gefährden.“Die 3D-Technologie entwickelt sich ständig weiter und steht jetzt nicht nur für Unterhaltungszwecke zur Verfügung, sondern expandiert auch in die Geschäftswelt“,sagte José Antonio Tejedor, CEO und Gründer von Virtway.

Über Virtway

Virtway ist eine einzigartige und umfassende Plattform, die virtuelle 3D-Erlebnisse wie Konferenzen, Messen und Schulungen bietet, die bereits von großen Unternehmen wie Roche, Accenture, AstraZeneca und Naturgy sowie von Tausenden von Menschen für alle möglichen Arten von Veranstaltungen genutzt werden. Die Benutzer sprechen, interagieren und vernetzen sich in Echtzeit über Avatare, wodurch das Gefühl des direkten Kontakts wiederhergestellt wird und eine interessantere Erfahrung als bei herkömmlichen Webinaren und Telefonkonferenzen geboten wird.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1092363/Virtway_Events_Scenario.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1092362/Virtway_Logo.jpg

Pressekontakt:

Cristina Hernández
chernandez@carpediemcom.es
+34-931-79-74-73


Original-Content von: Virtway, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: