POL-CLP: Barßel- Gewässerüberwachung /Überwachung des Bootsverkehrs

Cloppenburg/Vechta (ots) – Am Samstag, den 01.08.2020, zwischen 12.30 Uhr bis 17.30 Uhr fanden auf den Gewässern der Gemeinde Barßel Kontrollen des dortigen Bootsverkehrs statt. Hintergrund hierfür sind eigene Beobachtungen und Hinweise aus der Bevölkerung, dass es auf den Gewässern zu Geschwindigkeitsüberschreitungen durch Sportboote gekommen war. In Zusammenarbeit mit der Wasserschutzpolizei Emden, die mit spezieller Technik ausgerüstet ist, der technischen Einsatzeinheit aus Oldenburg und der örtlichen Polizei fanden deshalb Geschwindigkeitsmessungen auf der Soeste, sowie auf dem Nordloher,- und Barßeler Tief statt. Insgesamt wurden bei der Kontrolle 9 Boote kontrolliert. Keines der gemessenen Boote überschritt die zugelassenen Geschwindigkeiten. Trotz des erfreulichen Ergebnisses wird es in unregelmäßigen Abständen auch zukünftig gleichgelagerte Kontrollaktionen geben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta
POK’in Tate
Pressestelle
Telefon: 04471/1860-104
E-Mail: pressestelle@pi-clp.polizei.niedersachsen.de
https://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_clop
penburg_vechta/herzlich-willkommen-bei-der-polizeiinspektion-cloppenb
urgvechta-33.html


Original-Content von: Polizeiinspektion Cloppenburg / Vechta, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: