POL-EN: Hattingen – Öffentlichkeitsfahndung nach Betrug und Urkundenfälschung

Hattingen (ots) – Am 04.11.2019 versuchte ein unbekannter Tatverdächtiger, mit einem gefälschten Ausweis ein Paket von einem Kiosk abzuholen. Als die Kioskmitarbeiterin die Fälschung erkannte, flüchtete der Tatverdächtige. Im Fahndungsportal NRW sind weitere Informationen sowie das Foto des Tatverdächtigen von dem gefälschten Ausweis eingestellt: https://polizei.nrw/fahndungen/unbekannte-tatverdaechtige/hattingen-betrug-urkundenfaelschung.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Telefon: 02336/9166-2120 o. Mobil 0174/6310227
Fax: 02336/9166-2199
E-Mail: pressestelle.ennepe-ruhr-kreis@polizei.nrw.de


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen