POL-PDTR: Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Trier (ots) – Am Mittwoch, den 16.09.2020, gegen 13:15 Uhr, kam es im Kreuzungsbereich Schöndorfer Straße/ Reichsabtei, Trier, zu einem Verkehrsunfall. Einem 16-jährigen Leichtkraftradfahrer wurde an vorgenannter Örtlichkeit die Vorfahrt genommen. Ein wartepflichtiger schwarzer Kleinwagen bog aus Richtung Schöndorfer Straße kommend nach links ab und beachtete dabei nicht das dortige „STOP-Schild“. Hierdurch musste der vorfahrtberechtigte Kradfahrer ausweichen und so stark abbremsen, dass er stürzte. Glücklicherweise blieb der 16-jährige Kradfahrer unverletzt. An seinem Krad entstand Sachschaden in Höhe von ca. 700 Euro. Der PKW-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle. Wer kann Angaben zum Unfallhergang oder dem flüchtigen PKW machen?

Hinweise werden erbeten an die Polizeiwache Innenstadt Trier, Tel.: 0651/9779-1715 oder 1710.

Rückfragen bitte an:

Polizeiwache Innenstadt Trier

Telefon: 0651-9779-1710
pwtrier@polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: