POL-PPRP: Unfall unter Alkoholeinfluss mit 2 Leichtverletzten

Ludwigshafen (ots) – Am Dienstag, 15.09.2020, um 16 Uhr, verursachte ein 65-jähriger alkoholisierter Autofahrer in der Bruchwiesenstraße in Richtung Maudacher Straße einen Verkehrsunfall, bei dem zwei weitere Autofahrer leicht verletzt wurden. In Höhe der Bushaltestelle Franz-Zang-Straße fuhr der 65-Jährige auf das vor ihm verkehrsbedingt abbremsende Auto eines 48-Jährigen auf, der wiederum auf das vor ihm stehende Auto eines 55-Jährigen geschoben wurde. Sowohl der 48-Jährige als auch der 55-Jährige wurden leicht verletzt. An den drei Autos entstand nur geringer Sachschaden im Höhe von mehreren hundert Euro. Dem 65-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen und der Führerschein wurde sichergestellt. Auf ihn kommen nun Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und fahrlässiger Körperverletzung zu.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Rheinpfalz
Thorsten Mischler
Telefon: 0621-963-1500
E-Mail: pprheinpfalz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.rheinpfalz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.


Original-Content von: Polizeipräsidium Rheinpfalz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: