POL-STD: Traktoranhänger löst sich vom Zugfahrzeug und stößt gegen BMW

Stade (ots) – Am gestrigen Dienstag, gegen 15:30 Uhr, kam es in 21720 Mittelnkirchen, in der Straße „Hohenfelde“, in Höhe der Lühebrücke, zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Traktoranhänger und einem 7er BMW.

Das Gespann aus Traktor und voll beladenen Anhänger (ca. 8 Tonnen Gesamtmasse) befuhr die Landstraße 140 in Fahrtrichtung Hamburg. In Höhe der dortigen Lühebrücke riss das Zugmaul vom Traktor ab und der Anhänger rollte in den Gegenverkehr. Hier prallte er gegen den entkommenden BMW eines 65-Jährigen. Verletzt wurde niemand.

Am BMW entstand erheblicher Sachschaden.

Die Deichsel des Anhängers verkeilte sich unter dem BMW, sodass die Freiwillige Feuerwehr aus Mittelnkirchen mit 18 Kammerraden anrücken musste und bei der Bergung unterstützte. Die L140 musste dafür zeitweise voll gesperrt werden.

Lichtbilder in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de


Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: