AVISO: GPA-djp-Pressekonferenz – „Genug ist genug!“, KindergartenpädagogInnen schlagen Alarm!

KindergartenpädagogInnen privater Einrichtungen fordern bessere Rahmenbedingungen

Wien (OTS) – Nicht erst die Corona-Pandemie führt eindrucksvoll vor Augen, wie wichtig die Elementarpädagogik für das Funktionieren der Gesellschaft ist. Gleichzeitig findet dieser Bereich im Unterschied zu anderen systemrelevanten Tätigkeiten bislang kaum Beachtung in der öffentlichen Berichterstattung. Betriebsrätinnen aus diesem Bereich zeigen gemeinsam mit der GPA-djp die Dringlichkeit einer Verbesserung der Rahmenbedingungen für die Beschäftigten auf.++++

Ihre GesprächpartnerInnen:

Karin Samer, Betriebsratsvorsitzende Wiener Kinderfreunde
Petra Pesti, Betriebsratsvorsitzende Kinder in Wien (KIWI)
Regina Huprich, Betriebsratsvorsitzende St. Nikolausstiftung
Mario Ferrari, Geschäftsführer der GPA-djp Wien

Ort: Cafe Prückel, Stubenring 24, 1010 Wien

Zeit: Montag, 21.September 2020, 10 Uhr

Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind MedienvertreterInnen herzlich zu dieser Pressekonferenz eingeladen.

Anmeldung bitte an: [martin.panholzer@gpa-djp.at] (mailto:martin.panholzer@gpa-djp.at)

GPA-djp Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Martin Panholzer
Tel.: 05 0301-21511
Mobil: 05 0301-61511
E-Mail: martin.panholzer@gpa-djp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: