POL-DA: Viernheim: Anzeige wegen Ladendiebstahls / 52-Jährige entwendet Ware im Wert von rund 450 Euro

Viernheim (ots) – Wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls muss sich eine 52-Jährige nach ihrer Festnahme am Mittwochnachmittag (16.09.) in einem Verfahren verantworten. Ein Ladendetektiv hatte die Frau in einem Einkaufszentrum in der Robert-Schumann-Straße dabei beobachtet, wie sie diverse Kleidungsstücke in ihre Handtasche packte und anschließend den Kassenbereich passierte, ohne zu Bezahlen. Der Mitarbeiter hielt die Tatverdächtige daraufhin an und verständigte die Polizei. Nach derzeitigen Erkenntnissen war die Tasche speziell präpariert, um die Diebstahlssicherung zu umgehen. Insgesamt 14 Artikel im Gesamtwert von rund 450 Euro wurden bei ihr sichergestellt. Die Festgenommene kam über Nacht in eine Gewahrsamszelle. Da sie keinen festen Wohnsitz in Deutschland hat, musste sie 300 Euro Sicherheitsleistung aufbringen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Sebastian Trapmann
Telefon: 06151/969 2411
Mobil: 0173/659 6516
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: