POL-KN: (BAB 81/Schwarzwald-Baar-Kreis) Fahrzeugteile verursachen Sachschaden (16.09.2020)

BAB 81-Bad Dürrheim (ots) – Sachschaden in Höhe von rund 5.000 Euro ist die Folge eines Vorfalls auf der Autobahn 81, der sich am Mittwoch gegen 9.30 Uhr zwischen den Ausfahrten Geisingen und Bad Dürrheim ereignet hat. Ein 57-jähriger Sattelzugfahrer war in Fahrtrichtung Stuttgart unterwegs, als während eines Überholmanövers ein Reifen des Sattelzuges platzte. Daraufhin lösten sich der Radlauf und die Lauffläche, wodurch auch Metallteile abgerissen wurden. Durch das Überfahren der Fahrzeugteile wurden ein nachfolgender Porsche und ein Audi beschädigt. Verletzt wurde niemand.

Rückfragen bitte an:

Lena Schweigler
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1015
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: