POL-LWL: Einbruch in Wohnhaus

Goldenstädt (ots) – In Goldenstädt sind unbekannte Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus eingedrungen. Ob die Täter etwas gestohlen haben, ist derzeit noch unklar. Der Vorfall ereignete sich zwischen Sonntag und Mittwochnachmittag in der Neustädter Straße. Die Eigentümer waren zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause. Dem Spurenaufkommen zufolge drangen die Unbekannten durch ein gewaltsam geöffnetes Fenster in das Gebäude ein und durchsuchten dort mehrere Räume. Die Polizei geht derzeit davon aus, dass dieser Einbruch im Zusammenhang mit einem ähnlichen Delikt in der Nachbarschaft steht, der sich am frühen Mittwochmorgen ereignete. Dort wurden die Bewohner des Hauses zur Nachtzeit von Einbruchsgeräuschen geweckt, worauf der Täter flüchtete (wir informierten am Mittwoch). Die Polizei sicherte Spuren am Tatort, die nun kriminaltechnisch ausgewertet werden sollen. Ein Fährtenhund hatte bereits am frühen Mittwochmorgen eine verdächtige Spur aufgenommen, die nach einigen Metern auf einem Sandplatz endete. Vermutlich hatten der oder die Täter dort ein Fahrzeug abgestellt, mit dem sie anschließend geflüchtet waren. Die Kriminalpolizei in Sternberg (Tel. 03847/ 43270) ermittelt jetzt wegen Wohnungseinbruchsdiebstahls und bittet um Hinweise zu beiden Vorfällen.

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeiinspektion Ludwigslust
Pressestelle
Klaus Wiechmann
Telefon: 03874/411 304
E-Mail: pressestelle-pi.ludwigslust@polizei.mv-regierung.de
http://www.polizei.mvnet.de
Twitter: @PolizeiLWL
Instagram: @polizei.mv.lup
Facebook: Polizei Westmecklenburg


Original-Content von: Polizeiinspektion Ludwigslust, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: