POL-S: Staatsanwaltschaft und Polizei Stuttgart geben bekannt: Mutmaßliche Fahrraddiebe geschnappt

Stuttgart-Zuffenhausen (ots) – Polizeibeamte sind am Donnerstag (24.09.2020) auf die Spur von weiteren mutmaßlichen Fahrraddieben gekommen. Ein 36-jähriger Mann und seine ebenfalls 36-jährige Partnerin sollen in den Sommermonaten in Stuttgart, Böblingen und Ludwigsburg Fahrräder gestohlen und diese über Online-Plattformen verkauft haben. Die Beamten durchsuchten auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Donnerstag die Wohnung der Tatverdächtigen in Stuttgart-Zuffenhausen. Dabei fanden sie Diebesgut, wie ein Mountainbike und einen E-Scooter, die aktuellen Taten aus Esslingen und Böblingen zugeordnet werden können. Über 20 Fahrräder, die das Paar mutmaßlich zuvor gestohlen hatte, konnten bei der Durchsuchung nicht aufgefunden werden und sollen bereits verkauft worden sein. Außerdem fanden die Beamten einen Revolver, ein Pistolenmagazin mit einer Patrone sowie umfangreiches Fahrradzubehör, gewaltsam geöffnete Fahrradschlösser und Tatwerkzeuge. Die ebenfalls beschlagnahmten Mobiltelefone und Tablets müssen noch ausgewertet werden. Die tatverdächtige Frau wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß gesetzt. Ihr 36-jähriger Komplize mit deutscher Staatsbürgerschaft wird auf Antrag der Staatsanwaltschaft am Freitag (25.09.2020) einem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: