Tongji M.Sc. TriContinent Global Supply Chain Management gewann die Top 50 des QS-Rankings

Shanghai (ots/PRNewswire) – Am 23. September veröffentlichte Quacquarelli Symonds (QS) 2021 Masters in Supply Chain Management Rankings. Die School of Economics and Management der Tongji-Universität (Tongji SEM) steht weltweit auf Platz 41.

Das QS 2021 Masters in Supply Chain Management Ranking basiert auf einer umfassenden Analyse einer Reihe von Indikatoren, wie z.B. globale Arbeitgeberreputation, globale akademische Reputation, Fakultät, Internationalisierung, Absolventengehalt etc. Lieferketten-und Logistikmanagement sind starke Disziplinen an nordamerikanischen und europäischen Business Schools. Tongji SEM genießt traditionelle Vorteile in den Disziplinen und hat in den letzten Jahren bedeutende Durchbrüche in Forschung und Lehre erzielt und liegt damit weit vor vielen asiatischen Business Schools.

Um Supply-Chain-Management-Talente mit internationaler Vision zu fördern, hat Tongji SEM gemeinsam mit der deutschen Kühne Logistics University (KLU) und der US University of Tennessee-Knoxville (UTK) ein englischsprachiges Doppelabschluss-Masterprogramm ins Leben gerufen. Der multinationale Unterricht ist eines der charakteristischen Merkmale dieses Programms. Eine Fakultät mit hohem akademischen Niveau und reichen praktischen Erfahrungen aus drei Universitäten, wobei die Kursinhalte stark anwendungsorientiert sind. Darüber hinaus haben die Studierenden auch die Möglichkeit, Praktika in chinesischen, deutschen und amerikanischen Unternehmen zu absolvieren, um Supply Chain Management im Kontext der Globalisierung zu erleben.

Professor LI Yuan, Dekan der Tongji-Universität (SEM): „Wir haben immer daran festgehalten, einen diversifizierten internationalen Austausch und Zusammenarbeit zu erforschen, die akademische Welt in Regierung und Wirtschaft einzubinden und ein omnidirektionales kooperatives Innovationssystem zu schaffen. Ich freue mich, zu sehen, dass das Tongji M.Sc. TriContinent Global Supply Chain Management in den internationalen Rankings gut abgeschnitten hat. Es beweist, dass der Tongji SEM-Talentförderungsmodus vom internationalen Bildungsmarkt anerkannt wurde.“

YUAN Tianhua, eine Absolventin des M.Sc. TriContinent Global Supply Chain Management im Jahr 2019, ist jetzt eine Managerin von Accenture. Vor ihrer Teilnahme am Masterprogramm war sie bei einer Beratungsfirma für die Bereitstellung von ERP-Softwareimplementierungen für Unternehmen verantwortlich. Zu dieser Zeit war es schwierig für sie, aus strategischer oder Managementperspektive ideale, vollständige und optimale Lösungen für Unternehmen anzubieten. Auch war es für sie nicht einfach, auf interner und externer Ebene der gesamten Lieferkette zu beraten. Nach dem Studium erlangte sie jedoch ein vollständigeres und tieferes Verständnis der Prinzipien der ERP-Software selbst und der Optimierung der gesamten Lieferkette, einschließlich Logistik und After-Sales. Das Programm vermittelt ihr umfassende Methoden und Denkweisen bei der Beratung von Unternehmen zur Förderung der Lieferkettenintegration, zur Steigerung der Unternehmenseffizienz und zur Kostenoptimierung in der Praxis. Gleichzeitig wird ihr Programm von den Kunden zunehmend anerkannt.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1281343/QS__50.jpg

tongjisem@tongji.edu.cn
021-65982427

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: