AVISO: LOKALAUGENSCHEIN IMPFUNG mit Gesundheitsminister Anschober

LOKALAUGENSCHEIN IMPFUNG mit Gesundheitsminister Anschober

Wien/Klosterneuburg (OTS) – Donnerstag, 14. Jänner 2021

Die Corona-Schutzimpfung läuft nun in Österreich im Regelbetrieb. Trotz komplexer Liefer- und Lagerbedingungen des Impfstoffs, der noch limitiert verfügbar ist, werden täglich immer mehr Menschen geimpft. Insbesondere in Alten- und Pflegeheimen: Denn sie sind von der COVID-19-Pandemie besonders gefährdete Bereiche, die Bewohnerinnen und Bewohner und alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Alten- und Pflegeheimen sind deshalb Teil der ersten zu impfenden Zielgruppe. Gesundheitsminister Rudi Anschober lädt MedienvertreterInnen zum Lokalaugenschein.

13:30: Station 1: Impfstoffauslieferung

Kwizda Pharmalogistik, Jägerstraße 74, 1200 Wien

Inhalt und Motive: Lagerung und Auslieferung des Impfstoffs von BioNTech/Pfizer

14:30: Station 2: Impfen im Landespensionistenheim NÖ gemeinsam mit Sozial-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister

PPZ Klosterneuburg, Dietrichsteingasse 16, 3400 Klosterneuburg

Inhalt und Motive: Bilanz zur Impfung im Alten- und Pflegeheim, (Eintritt in den Wohnbereich aus Hygienegründen nicht möglich.)

– Interview vor Ort mit der Pflegedirektion (Herausforderung Organisation und Durchführung der Impfung) und dem Pflegepersonal

– Interview mit den impfenden ÄrztInnen zu ihren Erfahrungen mit der Impfung: Wie geht es den BewohnerInnen und MitarbeiterInnen, wie war das Impfen?

Wichtiger Hinweis für MedienvertreterInnen:

Aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen im Zuge der Covid-19-Pandemie werden beim Pressetermin den JournalistInnen und Kamera-/Technikteams fixe Plätze zugewiesen. Es ist nur ein begrenztes Kontingent an Plätzen vorhanden. (Max. 2 VertreterInnen pro Medium inkl. Technik bzw. Fotograf!) Daher ist eine namentliche Anmeldung bis Donnerstag, 14. Jänner 2021 11.30 Uhr unter [kommunikation@sozialministerium.at]
(https://www.ots.at/email/kommunikation/sozialministerium.at)
erforderlich. Eine Teilnahme vor
Ort ist nur nach Anmeldung und Rückbestätigung möglich! Für den Zutritt ist zudem ein amtlicher Lichtbildausweis erforderlich.

Bundesministerium für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz
Dipl.-Ing. Daniel Böhm
Pressereferent
+43 1 711 00-862479
pressesprecher@sozialministerium.at
www.sozialministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: