AVISO: Verteidigungsministerin Tanner besucht Assistenzsoldaten im Burgenland

Wien (OTS) – Am Mittwochvormittag, den 24. Februar 2021, besucht Verteidigungsministerin Klaudia Tanner Soldatinnen und Soldaten im sicherheitspolizeilichen und gesundheitsbehördlichen Assistenzeinsatz im Burgenland. Unter Berücksichtigung der Sicherheitsmaßnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 sind Medienvertreterinnen und -vertreter herzlich zu diesem Medientermin eingeladen.

Ablauf:

* Eintreffen am Grenzübergang Klingenbach

* Informationen über die Kontrolltätigkeiten am Grenzübergang

* Verlegung in die nahegelegene „Siegendorfer Puszta“

* Einweisung in das Gelände

* Informationen über den „Husar“ (gepanzertes Gefechtsfahrzeug mit Wärmebildsystemen), „Beagle“ (Radarsystem zur Überwachung) sowie verschiedene Wärmebild- und Beobachtungsmittel

* Dynamische Vorführung „Aufgriff“

* Geräteschau Einsatzgerät

Es bestehen Foto-, Film- und Interviewmöglichkeiten. Aufgrund von COVID-Schutzbestimmungen ist die Anmeldung der Medienvertreter bis 23. Februar 2021, 17:00 Uhr bei Major Robert Kulterer unter +43 (0)664-622-8304 bzw. robert.kulterer@bmlv.gv.at verpflichtend.

Treffpunkt für Medienvertreter
24. Februar 2021, 11:00 Uhr,
am Grenzübergang Klingenbach

Bei diesem Medientermin ist es für Medienvertreter verpflichtend, eine FFP2-Maske zu tragen; diese werden bei Bedarf im Rahmen der Akkreditierung vor Ort ausgegeben.

Bundesministerium für Landesverteidigung
Information & Öffentlichkeitsarbeit / Presse
+43 664-622-1005
presse@bmlv.gv.at
http://www.bundesheer.at
@Bundesheerbauer

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: