18. Landeskongress GÖD NÖ mit Neuwahl, Dienstag 15. Juni 2021 im ANZ in St. Pölten

Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich berät Schwerpunkte der zukünftigen Arbeit

St. Pölten (OTS) – Unter dem Motto „Geschlossenheit – unsere Stärke“ findet am Dienstag, den 15. Juni 2021 der 18. ordentliche Landeskongress der Gewerkschaft Öffentlicher Dienst Niederösterreich im Arbeitnehmerzentrum, AK Platz 1 in 3100 St. Pölten statt. Die fraktionellen Beratungen beginnen um 9:00 Uhr und ab 13:00 Uhr findet die plenare Sitzung statt.

Bei diesem Landeskongress wird sowohl der Vorsitzende (der derzeitige Vorsitzende Mitgl. d. BdsRates a.D. RegR Alfred Schöls stellt sich nicht mehr der Kandidatur) als auch das Präsidium und der Landesvorstand der GÖD-NÖ für die nächste 5-jährige Funktionsperiode von den Delegierten aller Berufsgruppen der GÖD-Niederösterreich bekanntgegeben. Die Wahl wurde Corona bedingt bereits als Briefwahl durchgeführt.

Im Rahmen dieses ordentlichen Landeskongresses wird der oberste Gewerkschaftsvertreter im Öffentlichen Dienst, GÖD-Vorsitzender Dr. Norbert Schnedl, zum Thema „Herausforderungen für den öffentlichen Dienst“ referieren.

Unsere Veranstaltung wird nach den Vorgaben der Gesundheitsbehörde mit den entsprechenden COVID-19 Sicherheitsvorkehrungen durchgeführt. Es wurde ein veranstaltungsspezifisches Präventivkonzept erstellt.

Wir laden alle Vertreter der Presse herzlich zu unserem GÖD NÖ Landeskongress ein.

Rückfragen für interessierte Medienvertreter, die herzlich eingeladen sind, an: Landessekretär KR Harald Sterle (Mobiltelefon:
0664/1454163)

Gewerkschaft öffentlicher Dienst Niederösterreich
02742/35 16 16 / 16
goed.noe@goed.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: