EANS-Adhoc: Wienerberger evaluiert Verkauf eigener Aktien durch beschleunigtes Privat-Platzierungsverfahren (Accelerated Bookbuilding)

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.

Unternehmen
21.07.2021

Wien – Der Vorstand der Wienerberger AG (FN 77676f; die „Gesellschaft“) hat heute beschlossen, den Verkauf von bis zu 2.500.000 eigenen Aktien (ISIN AT0000831706), dh von bis zu 2,2% des Grundkapitals an der Gesellschaft, an institutionelle Investoren mittels eines beschleunigten Privat-Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding-Verfahrens) und unter Ausschluss des Kaufrechts (Bezugsrechts) bestehender Aktionäre zu evaluieren.

Die Gesellschaft plant dazu in Entsprechung gesetzlicher Vorgaben am oder um den 23. Juli 2021 einen Bericht über den Ausschluss des Kaufrechts (Bezugsrechts) in Zusammenhang mit einer möglichen Veräußerung eigener Aktien auf ihrer im Firmenbuch eingetragenen Website zu veröffentlichen.

Der genaue Zeitpunkt und die Bedingungen der Durchführung einer allfälligen Transaktion hängen insbesondere vom Kapitalmarktumfeld, dem Kaufinteresse potenzieller Investoren sowie von der Zustimmung des Aufsichtsrates der Gesellschaft ab, welche frühestens nach Ablauf von 2 Wochen ab Veröffentlichung des vorgenannten Berichts erteilt werden kann.

Der Verkaufserlös aus einer allfälligen Transaktion könnte unter anderem zur Nutzung von Wachstumschancen im Bereich Wasser- und Energiemanagement innerhalb der Wienerberger Piping Solutions sowie zu allgemeinen Unternehmenszwecken eingesetzt werden.

Rechtlicher Hinweis

Dieses Dokument stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine Aufforderung zum Kauf der hierin erwähnten Aktien in irgendeiner Rechtsordnung, einschließlich der Vereinigten Staaten von Amerika, Australien, Kanada oder Japan, dar. Dieses Dokument wurde ausschließlich zum Zweck der Einhaltung zwingender Rechtsvorschriften erstellt. Die hierin enthaltenen Informationen dürfen nicht in Rechtsordnungen verbreitet werden, in denen eine solche Verbreitung unzulässig ist, und alle Empfänger werden gebeten, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese zu beachten.

Eine allfällige Veräußerung der hierin genannten Aktien durch die Wienerberger AG wird nur in Übereinstimmung mit allen anwendbaren gesellschafts- und wertpapierrechtlichen Vorschriften erfolgen, einschließlich des Ablaufs der gesetzlichen Frist für den Ausschluss des Kaufrechts bestehender Aktionäre und der Einholung der erforderlichen gesellschaftsrechtlichen Zustimmungen.

Im Fall der Durchführung einer allfälligen Transaktion werden die hierin erwähnten Aktien ausschließlich unter Inanspruchnahme von Ausnahmen von der Prospekt- und Registrierungspflicht in allen Rechtsordnungen, einschließlich der Europäischen Union und der Vereinigten Staaten von Amerika, angeboten oder verkauft werden.

Ende der Mitteilung euro adhoc

Emittent: Wienerberger AG
Wienerbergerplatz 1
A-1100 Wien
Telefon: +43 1 60 192-0
FAX: +43 1 60 192-10159
Email: office@wienerberger.com
WWW: www.wienerberger.com
ISIN: AT0000831706, AT0000A2GLA0
Indizes: ATX
Börsen: Wien
Sprache: Deutsch

Claudia Hajdinyak, Head of Corporate Communications Wienerberger AG
t +43 664 828 31 83 | claudia.hajdinyak@wienerberger.com

Elisabeth Falkner, Head of Investor Relations Wienerberger AG
t +43 1 601 92 10221 | investor@wienerberger.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: