Kinder- und Jugendpsychiatrie in einer bewegten Zeit

Wien (OTS) – Vom 23.09 – 25.09.2021 findet der 35. Jahreskongress der österreichischen Gesellschaft für Kinder und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und psychotherapeutische Medizin (ÖGKJP) in Bad Tatzmannsdorf statt.

Neben der historischen Auseinandersetzung mit den Wurzeln der österreichischen Kinder- und Jugendpsychiatrie ist in diesem Jahr, welches geprägt ist von der CoVid-19 Pandemie und den dadurch ausgelösten Folgen in der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung, die aktuelle Lage in den Kinder- und Jugendpsychiatrischen Kliniken und im niedergelassenen Bereich im Fokus des Kongresses. Die neuesten Forschungsdaten zu den psychosozialen Auswirkungen der CoVid-19 Pandemie werden präsentiert. Die Lockdown Bedingungen und Schulschließungen der vergangenen 1 ½ Jahre haben eine deutliche psychosoziale Belastung in der Altersgruppe der Kinder und Jugendlichen geschaffen. Die Inanspruchnahme der kinder- und jugendpsychiatrischen Versorgung ist vor allem in den Bereichen Suizidalität, Ängste, Depressionen sowie Essstörungen gestiegen.

Vor diesem Hintergrund sind auch die bereits vor der CoVid-19 Pandemie bestehenden Engpässe in der Versorgung deutlich geworden. Die langjährigen Forderungen der ÖGKJP nach einer Erweiterung der Zahl der Ausbildungskandidat*innen, sowie einem Ausbau der kinder-und jugendpsychiatrischen Versorgungsstrukturen im stationären wie auch im ambulanten Bereich haben neue Brisanz erhalten.

Um psychisch erkrankten Kindern und Jugendlichen eine Teilhabe am Leben und ein gesundes Heranwachsen zu ermöglichen, benötigt es Investitionen in eine optimale Versorgung in der Lebensphase der Kindheit und Jugend, wobei die „Kinderchancen“ Initiative des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz als nächster Schritt zu diesem Ziel von der ÖGKJP begrüßt wird.

Dr. Roland Grassl
roland.grassl@gmail.com

Univ.-Prof. Dr. Paul Plener, MHBA
paul.plener@meduniwien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: