Start für „72 Stunden ohne Kompromiss“

Heute geht es endlich los: Österreichs größte Jugendsozialaktion startet in die 10. Runde!

Wien (OTS) – Um Punkt 16 Uhr zählt Ö3-Wecker-Moderator Robert Kratky im Hitradio Ö3 den Countdown ein und dann heißt es: „72 Stunden ohne Kompromiss“! Im ganzen Land stellen sich in diesen 72 Stunden tausende Jugendliche in den Dienst der guten Sache. Unter dem Jubiläumsmotto „Wir mischen mit!“ zeigen die jungen Menschen, dass soziales Engagement Spaß macht, sie dort anpacken, wo es gerade nötig ist und damit die Welt ein Stück weit verbessern. Hunderte Projekte werden in ganz Österreich umgesetzt: von der Erstellung eines digitalen Rundgangs der Not, der Einblicke in verschiedene Lebenssituationen gibt, über die Neugestaltung eines Gruppenraums in einem Flüchtlingsheim, bis hin zur Organisation einer Mittagstafel für sozial benachteiligte Menschen ist die Projektvielfalt groß. „Wir wünschen allen Teilnehmenden der ,72 Stunden ohne Kompromiss` viel Erfolg und aufregende, spannende, herausfordernde und lehrreiche 72 Stunden“, so Magdalena Bachleitner, ehrenamtliche Vorsitzende der Katholischen Jugend Österreich.

Ein Projekt der Katholischen Jugend Österreich in Zusammenarbeit mit youngCaritas & Hitradio Ö3.

Sebastian Egger
Öffentlichkeitsarbeit „72 Stunden ohne Kompromiss“
Katholische Jugend Österreich
Tel: +43 664 88 68 06 58
sebastian.egger@kath-jugend.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: