Ribo/Grüne zum Budget: Pflege hat hohe Priorität im Budget- und Strategiebericht

Finanzierung von 150 Community Nurses und Ausbildungsoffensive auf den Weg gebracht

Wien (OTS) – „Zur Umsetzung von konkreten Reformschritten in der Pflege braucht es unweigerlich die Länder. Das Sozialministerium leistet daher derzeit auf Hochtouren die Vorarbeiten zu den konkreten Reformschritten in der Pflege und den Gesprächen mit den Ländern“, betont Bedrana Ribo, Pflegesprecherin der Grünen. Im Reformprozess sind aufgrund des föderalen Gesundheitssystems in Österreich viele Ebenen und Entscheidungsträger beteiligt. „Aufgrund dieses Systems gehen nachhaltige Verbesserungen in der Pflege leider nur schleppend voran. Die Reformschritte in der Pflege sind im Budget- und Strategiebericht allerdings mit hoher Priorität festgehalten worden“, erläutert Ribo.

Neben Budgetposten wie dem Pflegegeld und Karenzgeld mit 2,8 Milliarden Euro und Ersatzpflege mit 15 Millionen Euro, ist im Budget 2022-2024 auch die Finanzierung einer Ausbildungsoffensive und 150 Community Nurses sichergestellt. „Einer der größten Knackpunkte in der Pflege ist der Personalmangel. Als erster konkreter Schritt, um diesem Mangel entgegenzuwirken, sind im Budget für die nächsten drei Jahre je 50 Millionen Euro aufgestellt, um angehende Pflegekräfte finanziell zu unterstützen. Die längerfristige Sicherung auf drei Jahre war mir dabei besonders wichtig“, führt die Pflegesprecherin weiter aus.

„Ein weiterer wichtiger Schritt sind die 150 Community Nurses, welche als Gesundheitspräventionskonzept Pflegebedarf frühzeitig erkennen und darauf reagieren sollen. Langfristig werden dadurch auch stationäre Einrichtungen entlastet“, bekräftigt Ribo. Die Finanzierung der 150 Community Nurses ist mit einem Budgetposten von 54 Millionen Euro für die nächsten drei Jahre nun auch sichergestellt.

Grüner Klub im Parlament
+43-1 40110-6697
presse@gruene.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: