CEIBS zum zweiten Mal in Folge auf Platz 2 im EMBA-Ranking der Financial Times

Shanghai (ots/PRNewswire) – Der Status der CEIBS als Business School von Weltrang wurde diese Woche unterstrichen, als ihr Global EMBA-Programm im EMBA-Ranking 2021 der Financial Times erneut den zweiten Platz belegte. Dies ist das zweite Jahr in Folge, in dem die CEIBS auf Platz 2 steht, und das vierte Jahr in Folge, in dem sie unter den ersten fünf ist. Die jüngste Veröffentlichung macht den Global EMBA der CEIBS auch zum bestbewerteten Programm einer einzelnen Hochschule in Asien. Das Vollzeit-MBA-Programm der Schule wurde von der Wirtschaftszeitung im Februar dieses Jahres auf Platz 7 in der Welt und auf Platz 1 in Asien eingestuft.

„In den vergangenen 27 Jahren hat sich die CEIBS durch Gewissenhaftigkeit, Innovation und Exzellenz zu einer der führenden Business Schools in Asien und der Welt entwickelt. Dieses jüngste Ranking untermauert den Platz der Schule in der Spitzengruppe der globalen Managementausbildung und ist ein wichtiger Meilenstein für unsere Entwicklung in den nächsten fünf Jahren“, sagt CEIBS-Präsident Wang Hong. „Trotz der weltweiten Pandemie ist Chinas Wirtschaft weiter gewachsen und hat damit ihre einzigartige Widerstandsfähigkeit und ihr Potenzial unter Beweis gestellt. Im Gleichschritt mit der Entwicklung des Landes wird die CEIBS auch weiterhin eine Brücke sein, die China mit Europa und der Welt verbindet, und eine Plattform für die Ausbildung von internationalen Spitzenkräften der Wirtschaft.“

Die FT-Rangliste gilt weithin als die umfassendste und einflussreichste ihrer Art in der Welt. Sie basiert auf Umfragen unter Hochschulen und ihren Absolventen und Absolventinnen, bei denen Faktoren wie Karriereentwicklung, Lehrkörper und Vielfalt, Forschung und soziale Verantwortung der Unternehmen (Corporate Social Responsibility – CSR) berücksichtigt werden.

„Die heutige Ankündigung ist nicht nur ein Beweis für die Stärke unserer Fakultät und des Global EMBA-Programms, sondern auch für die kontinuierliche Unterstützung, die wir von unseren Studierenden und Alumni erhalten haben. Unsere Erfolge als Wirtschaftshochschule sind etwas, das wir alle teilen und feiern können“, sagt CEIBS-Präsident (Europa) Dipak Jain. „Der Erfolg und die Großzügigkeit unserer Schüler und Schülerinnen, sowie der Ehemaligen, sind weiterhin ein Grund zum Stolz für die Schule. Wenn wir in die Zukunft blicken, werden wir alles tun, um unsere Alumni voll zu unterstützen und gemeinsam die CEIBS zu noch größeren Höhen zu führen.“

Die Stärken des Global EMBA spiegeln sich in vielen der einzelnen Kennzahlen des Rankings wider. In Bezug auf das Durchschnittsgehalt liegt das Programm heute erneut an zweiter Stelle weltweit, was den Return-on-Investment der CEIBS-Absolventen und Absolventinnen unterstreicht. Die Berufserfahrung des Studiengangs stieg um vier Plätze, was die umfassende Branchenerfahrung und den Scharfsinn der Global EMBA-Studierenden im Management widerspiegelt. Unsere erstklassigen Dozenten und Dozentinnen verhalfen der CEIBS dazu, im FT-Forschungsranking acht Plätze nach oben zu klettern – ein Zeichen für ihren wachsenden Einfluss.

„Da die Welt zunehmend auf den chinesischen Markt blickt, um neue Innovationen und Geschäftspraktiken zu finden, spielen die CEIBS-Fakultäten eine führende Rolle bei der Schaffung und Verbreitung von Spitzenwissen, indem sie eigene Forschungsbereiche schaffen und jedes Jahr mehr als 100 auf China fokussierte Business Cases veröffentlichen“, sagt CEIBS-Vizepräsident und Dekan Ding Yuan. „Wir bieten unseren Studenten und Studentinnen auch die Möglichkeit, die sich entwickelnde Stellung Chinas in der globalen Wirtschaft auf einer tieferen Ebene zu verstehen, die direkt von den aktuellen Geschehnissen hier und jetzt geprägt ist. Da China weiterhin die internationalen Wirtschaftstrends prägt, wird unsere Rolle weiter an Bedeutung gewinnen.“

Das Global EMBA-Programm zeichnet sich durch eine sehr internationale Studentenschaft und einen Frauenanteil von 40 % aus (der höchste unter allen FT-Top-30-Programmen). Außerdem bringt es Führungskräfte aus einer Vielzahl von Funktionen, Branchen und Organisationen zusammen, um ein Umfeld zu schaffen, das für diejenigen geeignet ist, die ihren Horizont erweitern wollen. Das Programm, dessen Schwerpunkt auf der Entwicklung von Führungskompetenzen liegt, fordert die Teilnehmer und Teilnehmerinnen mit einer Reihe intensiver, erfahrungsorientierter Übungen heraus, um persönliche und berufliche Veränderungen zu ermöglichen.

„Die Ungewissheit und Unbeständigkeit der heutigen Weltwirtschaft erfordert von Führungskräften in allen Branchen Anpassungsfähigkeit und Aufgeschlossenheit. Gleichzeitig braucht die Welt einfühlsame, verantwortungsbewusste Führungskräfte, die den Wunsch haben, einen dauerhaften positiven Einfluss nicht nur auf ihre eigenen Unternehmen, sondern auch auf die Gesellschaft im Allgemeinen auszuüben“, sagt CEIBS Associate Dean und Global EMBA Director Bala Ramasamy. „Das Global EMBA-Programm entwickelt globale Führungskräfte, die konsequent über die kurzfristigen Bedürfnisse ihrer Organisationen hinausdenken und instinktiv nach tragfähigen, nachhaltigen langfristigen Lösungen und Strategien suchen.“

Das Global EMBA-Programm erreichte im diesjährigen FT-Ranking eine Gesamtzufriedenheitsbewertung von 9,3 (von 10), ein deutliches Zeichen für das Engagement der CEIBS, jedem Studenten und jeder Studentin eine möglichst ansprechende, relevante, wertvolle und angenehme Erfahrung zu bieten.

Die Schule wird am 6. November 2021 eine neue Global EMBA-Kohorte aufnehmen. Mit fast 100 Teilnehmern und Teilnehmerinnen handelt es sich um eine der vielfältigsten, akademisch versiertesten und beruflich erfahrensten Gruppen in der Geschichte des Programms.

Informationen zu CEIBS

Die China Europe International Business School (CEIBS) wurde 1994 gemeinsam von der chinesischen Regierung und der Europäischen Union (EU) gegründet, wobei die Shanghai Jiao Tong University und die EFMD als ausführende Partner fungierten. Die CEIBS hat Standorte in Shanghai, Peking, Shenzhen, Accra in Ghana und Zürich in der Schweiz.

Als einzige Wirtschaftshochschule Chinas, die aus einer Zusammenarbeit mit der Regierung hervorgegangen ist, hat sich die CEIBS der Ausbildung von verantwortungsbewussten Führungskräften verschrieben, die gemäß ihrem Motto „Gewissenhaftigkeit, Innovation und Exzellenz“ in der „Tiefe Chinas und der Breite der Welt“ versiert sind Sie bietet MBA, Finance MBA, EMBA, Global EMBA, Hospitality EMBA, DBA (Schweiz) und Executive Education Programme an.

Mehr als 80 Vollzeit-Dozenten und Dozentinnen aus fast einem Dutzend Ländern und Regionen weltweit bringen einen reichen Erfahrungsschatz aus Lehre, Forschung und Unternehmenspraxis mit. Bis heute hat die CEIBS mehr als 26.000 Alumni aus über 90 Ländern auf der ganzen Welt und hat ein breites Spektrum an Managementprogrammen für mehr als 200.000 Führungskräfte angeboten. Erfahren Sie hier mehr.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1662324/image_1.jpg

Michael Thede
+86 21 2890 5987
tmichael@ceibs.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: