FPÖ – Guggenbichler: Strom- und Gaspreisanstieg treibt viele Wiener in die Armutsfalle

Stadtregierung muss Preisbremse nach französischem Vorbild implementieren

Wien (OTS) – Der dramatische Anstieg des Strom- und Gaspreises lässt viele Wienerinnen und Wiener, die bereits einen Brief ihrer Energieversorger bekommen haben, in dem über die Erhöhung informiert wird, verzweifelt zurück. „Wer keine Preisgarantie hat, wird im kommenden Jahr schlimmstenfalls das Doppelte für Strom und Gas zahlen müssen als bisher. „Das wird viele Wienerinnen und Wiener an den Rand der Existenz treiben“, warnt der Wirtschaftssprecher der Wiener FPÖ, LAbg. Udo Guggenbichler. Der Österreichische Strompreisindex (ÖSPI) ist, im Vergleich zum Oktober des vergangenen Jahres, 53,8 Prozent höher. Für November ist die nächste Preissteigerung prognostiziert, laut Austrian Energy Agency soll der ÖSPI im November 2021 gegenüber dem Vormonat um 10,9 % steigen. Im Vergleich zum Vorjahr 2020 liegt er um sage und schreibe 72,7 % höher.

„Es ist eine Schande, dass die Wiener Stadtregierung nicht ein Wort über dieses Thema verliert und sich offenbar keine Gedanken darüber macht, wie diesem Anstieg entgegengetreten und die Bürger entlastet werden können“, ärgert sich Guggenbichler. Er fordert eine Preisbremse, wie sie nun die Franzosen implementieren. „Der Staat muss hier umgehend regulierend eingreifen!“

Um nichts weniger dramatisch sieht es beim Anstieg des Gaspreises aus. Der Österreichische Gaspreisindex (ÖGPI) steigt laut der Austrian Energy Agency im Oktober 2021 im Vergleich zum Vormonat September um 30,9 %, gegenüber Oktober 2020 liegt er um exorbitante 425,1 % höher. „Warmer Wohnraum wird in Wien bald zu der Art von Luxus zählen, den sich nur mehr Reiche leisten können. Das ist einem Land wie Österreich unwürdig und darf keinesfalls zugelassen werden“, sagt Guggenbichler abschließend.

FPÖ Wien
presse@fpoe-wien.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: