Adventstimmung im Lockdown? Österreichs größter digitaler Christkindlmarkt startet

Gerasdorf/Niederösterreich (OTS) – Die Vorfreude war groß, die Ernüchterung noch größer: Auch dieses Jahr müssen alle Weihnachtsmärkte in Österreich abgesagt werden. Als Antwort und Lichtblick in schwierigen Zeiten starten rund 500 regionale Betriebe den größten digitalen Christkindlmarkt Österreichs. Ab dem 26. November wird die weihnachtliche Stimmung in die heimischen Wohnzimmer gebracht.

Online-Adventmarkt: Kreative Lösungen in schwierigen Zeiten

Die aktuellen Umstände lassen es nicht zu, dass Menschen in größeren Mengen zusammentreffen. Kreative Lösungen sind gefragt – Regionalis hat eine gefunden. Nach dem großen Erfolg des ersten digitalen Christkindlmarkts 2020 war der Wunsch vieler Produzent:innen nach einer Wiederholung groß. Daher verlegt das Team von Regionalis auch dieses Jahr den Adventmarkt wieder ins Internet!

Win-Win für alle Beteiligten

Die Vorteile des Onlinemarktes liegen auf der Hand: Kund:innen können bequem von daheim aus regionales Kunsthandwerk aus Österreich entdecken und gleichzeitig kleine Betriebe unterstützen. Statt verstopfter Einkaufstraßen und Menschenmengen gibt es heißen Glühwein und Maroni daheim.

Für Produzent:innen ist der digitale Weihnachtsmarkt eine gute Alternative, um ihre Produkte dennoch zu präsentieren. Ansteckend ist hier höchstens die weihnachtliche Stimmung, denn das Team von Regionalis hüllt auch die Website in weihnachtlichem Flair. Die knapp 15.000 handgemachten Produkten aus Österreich, die man am Marktplatz von Regionalis entdecken kann, bilden mittlerweile das größte digitale „Handmade“ Angebot Österreichs. Das nicht nur zu Weihnachten.

Es weihnachtet: Schenken mit Sinn

Die regionalen Manufakturen haben es sich nicht nehmen lassen extra für den Adventmarkt ein eigenes weihnachtliches Sortiment zu erstellen. Das Ergebnis? Von klassischer Weihnachtsdeko über Christbaumschmuck aus Holz bis hin zu den beliebten Geschenkboxen findet man alle Produkte, die man auch auf traditionellen Adventmärkten erhält. Uns ist es ein Anliegen die regionalen Produzentinnen und Produzenten zu unterstützen! Sie haben zwei schwierige Jahre hinter sich und hatten große Hoffnungen auf das Weihnachtsgeschäft. Mit dem digitalen Adventmarkt wollen wir einen kleinen Hoffnungsschimmer schaffen, dass sie mit ihren Unikaten auch dieses Jahr ihren Kundinnen Freude bereiten, fasst Peter Patak die Entscheidung zusammen, den Adventmarkt wieder zu starten.

Nicht vergessen, die einzigen 3G-Regeln online lauten: Geschenke entdecken, gemütlich von daheim und gute Laune.

Der Adventmarkt startet am 26.11.2021 unter:
[https://www.regionalis.shop/christkindlmarkt/]
(https://www.regionalis.shop/christkindlmarkt/)

Peter Patak, Gründer & Geschäftsführer
+43(0)69917909019
peter@regionalis.shop
www.regionalis.shop

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: