FP-Mahdalik ad Baustellenbesetzung: Keine Versammlungen angemeldet, ÖVP und SPÖ decken linke Chaoten

Verarschung anständiger Bürger durch SPÖ und ÖVP prolongiert

Wien (OTS) – „Nachdem meines Wissens nach für keine der drei besetzten Stadtstraßen-Baustellen im 22. Bezirk Versammlungen bei der Polizei angemeldet sind, verstoßen die linken Chaoten dort gegen die für alle anderen geltenden Ausgangsbeschränkungen. Sollte ÖVP-Innenminister Nehammer das weiter tolerieren und seine weisungsgebundenen Exekutivbeamten – die selbstverständlich keine Schuld daran trifft – zum Wegschauen anleiten, so wäre das ein klarer Fall von Amtsmissbrauch“, hält FPÖ-Planungssprecher, LAbg. Toni Mahdalik fest und kündigt eine dahingehende Sachverhaltsdarstellung bei der Staatsanwaltschaft an.

Morgen soll dort sogar ein Baustellen-Festl steigen, was im Lockdown einer wuchtigen Faustwatschen für alle anständigen Menschen und vor allem die Gastronomen in Wien gleichkommen würde. „Kiffen und Saufen im Haufen, Nehammer macht’s möglich! Lockdown Nr.4 in Wien gilt offenbar nicht für arbeitsscheue Demoprofis, die dank unseren Zwangsgebühren auch noch mit Jubelreportagen im ORF hofiert werden“, ist Mahdalik über das Mistprogramm des Linksfunks verärgert.

Eine frohe vorweihnachtliche Botschaft von den Genossen gibt es jedoch für alle Häuslbauer. „Nachdem die SPÖ bei Schwarzbauten auf fremden Grund wie im Fall der besetzten Baustellen keinen Grund zum Einschreiten sieht – weil ‚keine akute Gefahr etwa wegen der Statik besteht‘ – muss das natürlich ab sofort u.a. auch für jedes Carport -sogar auf eigenem Grund – in Wien gelten. Schluss mit zeitraubenden Behördenwegen, einfach drauflos bauen! Das ist serviceorientierte Verwaltung à la Kurz, schon Benko wusste das sehr zu schätzen“, ist Mahdalik über die gelebte Bürgernähe von Michael Ludwig begeistert.

„Er setzt ja auch weiter auf einen konstruktiven Dialog mit Gestalten, die nicht mit ihm reden. Die Unterhaltung könnt a bissl fad werden, eventuell sollte er sich packende Lektüre wie z.B. ‚Das Kapital‘ zum Gespräch mitnehmen“, Mahdalik (Schluss)ma/rx

FPÖ Wien
presse@fpoe-wien.at
www.fpoe-wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: