Rotes Kreuz warnt: Familien in Not sind besonders stark vom Lockdown betroffen – bitte jetzt helfen!

Rotkreuz-Weihnachtspaket: Freude schenken und Familien in Not in Österreich direkt mit Lebensmittelgutscheinen unterstützen

Wien (OTS) – Ein leerer Kühlschrank am Monatsende. Eine kalte Wohnung, weil das Geld für die Heizkosten fehlt. „Die Pandemie hat viele Familien in unserem Land in eine tiefe finanzielle Krise gestürzt. Der erneute Lockdown verschärft die Situation zusätzlich“, sagt Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer heute. So würden Möglichkeiten, das angespannte Budget zu entlasten, durch den Lockdown erschwert, so Schöpfer. Etwa bei Freunden und Angehörigen eine warme Mahlzeit zu bekommen oder die Wäsche zu waschen. Oder sich in einer öffentlichen Bibliothek aufzuwärmen, wenn die eigene Wohnung kalt bleibt.

Mehr als 1,5 Millionen Menschen sind in Österreich armuts- und ausgrenzungsgefährdet, der vierte Lockdown trifft sie jetzt besonders hart. Um Familien in Not zu unterstützen, startet das Rote Kreuz unter [jetzt-helfen.at] (http://www.jetzt-helfen.at/) das [Weihnachtspaket]
(https://www.jetzt-helfen.at/projekt/weihnachtspakete/) mit
Lebensmittelgutscheinen sowie weiterer konkreter Hilfe.

Team Österreich Tafeln von Rotem Kreuz und Hitradio Ö3 verteilen 5.000 Weihnachtspakete

Um jetzt konkret zu helfen, verteilen die 121 Team Österreich Tafeln am letzten Samstag vor Weihnachten 5.000 Weihnachtspakete mit Warenspenden und Einkaufsgutscheinen für Lebensmittel an Familien in Not. Darin enthalten sind Lebensmittel wie Kaffee, Nudeln aber auch Hygieneprodukte, die sonst selten an die Tafeln gespendet werden. Durch die Gutscheine können sich Familien in Not zu Weihnachten zusätzliche Lebensmittel kaufen, die sie sich sonst nicht leisten könnten.

„In weniger als einem Monat ist Heiligabend. Gerade in der Weihnachtszeit wird Not besonders sichtbar. Wo es am Nötigsten fehlt, bleibt kein Geld für Geschenke für die Kinder oder ein besonderes Weihnachtsessen. Helfen Sie mit. Machen Sie Familien in Not zu Weihnachten eine Freude und unterstützen Sie das Weihnachtspaket“, sagt Präsident Schöpfer.

Bei den Team Österreich Tafeln – einer gemeinsamen Initiative des Roten Kreuzes und Hitradio Ö3 – verteilen jeden Samstag ehrenamtliche Helfer:innen einwandfreie, aber nicht mehr verkäufliche Lebensmittel an Menschen in Not.

Jetzt unter [www.jetzt-helfen.at/weihnachtspaket]
(http://www.jetzt-helfen.at/weihnachtspakete) spenden.

In der Corona-Krise Menschen in Not helfen:
[www.jetzt-helfen.at/weihnachten] (www.jetzt-helfen.at/weihnachten)

Durch die monatelange Kurzarbeit und Arbeitslosigkeit leben viele Menschen am Existenzminimum. Auf der Rotkreuz-Spendenseite können Sie Menschen in Not Chancen schenken, Familien in Katastrophen mit Hilfspaketen und den internationalen Rotkreuz-Einsatz gegen Covid unterstützen. Dafür erhalten sie eine Geschenksurkunde.

Fotos von Präsident Schöpfer und dem Weihnachtspaket: [Hier klicken] (https://medien.roteskreuz.at/?c=9787&k=f05efbe740)

Vera Mair, M.A.I.S.
Österreichisches Rotes Kreuz
Presse- und Medienservice
Tel.: +43/1/589 00-153
Mobil: +43/664 544 46 19
mailto: vera.mair@roteskreuz.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: