ÖAMTC: Digitale Vignette 2022 an allen Stützpunkten erhältlich und sofort gültig

18-tägige Frist für den Beginn der Gültigkeit entfällt bei Kauf beim Mobilitätsclub

Wien (OTS) – Ab 1. Februar 2022 sind nur noch Vignetten für das Jahr 2022 gültig. Wer statt der klassischen Klebevignette zur digitalen Variante greift, sollte nicht vergessen, dass es beim Onlinekauf für Privatpersonen eine 18-tägige Frist bis zum Beginn der Gültigkeit gibt. Die Alternative: Kauft man die digitale Vignette beim Mobilitätsclub, ist sie sofort nach dem Kauf gültig, die Frist entfällt. Wer also beim ÖAMTC kauft, kann sich noch länger Zeit lassen. Übrigens gibt es sowohl die Klebe- als auch die digitale Vignette an allen Stützpunkten und Grenzstationen des Mobilitätsclubs.

Beim Kauf der digitalen Vignette entfällt mit der Registrierung des Kennzeichens das oft als lästig empfundene Kleben und Abkratzen. Im Falle eines Scheibenbruchs ist keine Ersatzvignette nötig und Besitzer:innen von Wechselkennzeichen benötigen nicht mehr für jedes Fahrzeug eine eigene Vignette. Hat man bereits geklebt, ist ein kostenloser Umstieg auf die digitale Vignette allerdings nur in zwei Fällen möglich: Beim Bruch der Windschutzscheibe oder im Falle eines Totalschadens.

Alle Informationen rund um die Vignette 2022 gibt es auch online:
www.oeamtc.at/vignette. ÖAMTC-Standorte findet man unter www.oeamtc.at/standorte.

ÖAMTC
Öffentlichkeitsarbeit
+43 (0)1 71199-21218
kommunikation@oeamtc.at
http://www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: