Young Pharma Award 2022: Nachwuchsforscherin ausgezeichnet

Krems (OTS) – Caroline Schätz, Studierende des Instituts Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie der IMC Fachhochschule Krems, belegte beim diesjährigen Young Pharma Award den zweiten Platz und gehört damit zu den innovativsten Nachwuchsforschenden der österreichischen Pharmabranche.

Herausragende Nachwuchsforschung

Die Fachjury nahm die Projekte anhand der Bewertungskriterien Innovation, Nutzen für Patientinnen und Patienten und Anwendbarkeit genau unter die Lupe. Die drei besten Forschungsprojekte wurden auf der pharmaKON future am 10. Mai 2022 im Renaissance Hotel Wien von den Studierenden präsentiert und die Ergebnisse einem Fachpublikum der Industrie vorgestellt. Mit dem 2. Platz wurde Caroline Schätz, Master-Studierende der „Medical and Pharmaceutical Biotechnology“ der IMC FH Krems, für ihre Forschungsarbeit mit dem Titel „Generation of living blood vessels from hypoimmunogenic human pluripotent stem cells“ ausgezeichnet.

Entwicklung von Gefäßtransplantaten

[Caroline Schätz] (https://www.ots.at/redirect/fh-krems1) beschäftigte sich in ihrer Forschungsarbeit mit der Entwicklung von Gefäßtransplantaten zur Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, die betroffene menschliche Blutgefäße ersetzen sollen.

Caroline Schätz durfte im Zuge ihres Marshall-Plan-Stipendiums ihr PTS am Beth Israel Deaconess Medical Center, einem Lehrkrankenhaus der Harvard Medical School, verbringen und ihre Forschung in den renommierten Institutionen intensivieren.

„Wir sind sehr stolz, dass es auch in diesem Jahr wieder gelungen ist, eine Top-Platzierung beim Young Pharma Award zu erreichen. Das bestätigt, dass die Abschlussarbeiten unserer Absolventinnen und Absolventen, die in Kooperation mit internationalen Forschungsinstituten erstellt werden, von herausragender Qualität sind“, so der Leiter des Instituts Medizinische und Pharmazeutische Biotechnologie, [Prof. (FH) Priv.-Doz. Dr. Harald Hundsberger.]
(https://www.fh-krems.ac.at/fachhochschule/team/harald-hundsberger/)

Über den Young Pharma Award

Die pharmaKON bildet den jährlichen Branchentreff der österreichischen Pharmaindustrie und Gesundheitswirtschaft. Seit 2019 ist der Young Pharma Award ein besonderes Highlight der pharmaKON. Dabei haben Studierende die Möglichkeit, ihre Forschungsprojekte der Industrie direkt vorzustellen. Eine perfekte Brücke zwischen den Studierenden und der österreichischen Pharmabranche wird geschaffen. Zur Teilnahme berechtigt waren studentische Forschungsprojekte, die wissenschaftlich fundiert sind.

IMC Fachhochschule Krems
Michaela Sabathiel
Leitung Marketing & Öffentlichkeitsarbeit
T: +43 (0)2732 802
marketing@fh-krems.ac.at
www.fh-krems.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: