Die Probleme der Spitalsärzte haben ihre Wurzel auch im Pflegepersonalmangel

Die Umfrage unter Wiener Spitalsärzten verdeutlicht die Pflegeproblematik.

Es ist eine besondere Ironie, dass ausgerecht eine Erhebung unter den Ärzt:innen die Auswirkungen des Pflegepersonalmangels sehr gut aufzeigt. Nahezu alle Prozesse in der Patientenversorgung im Krankenhaus laufen entlang der Pflege. Ohne Pflegepersonen würde niemand aufgenommen und niemand entlassen werden. Es würde niemand operiert und kein Mensch dialysiert werden, um nur einige Beispiele zu nennen. Bricht die Pflegestruktur ein, fällt das ganze System Krankenhaus. Das ist es, was wir vielerorts gerade schmerzlich erleben und die in Österreich lebenden Menschen ausbaden müssen.

Österreichischer Gesundheits- und Krankenpflegeverband
Kerstin Meisterl
Öffentlichkeitsarbeit
01/478 24 10- 17
pr@oegkv.at
www.oegkv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: