Graz bekommt Österreichs erstes queeres Community Center!

Der Verein RosaLila PantherInnen präsentierte im Rahmen einer Pressekonferenz das Konzept eines queeren Community Centers. Eröffnung ist für das Frühjahr 2023 geplant.

Das Projekt entsteht mithilfe der Stadt Graz und dem Land Steiermark und soll im Frühjahr 2023 in der Annenstraße 27, 8020 Graz, eröffnet werden. Das Center soll eine kostenlose psychosoziale Beratungsmöglichkeit und einen “sicheren Raum” für LGBTQIA* Personen bieten. Darüber hinaus stellt das Community Center auch einen Treffpunkt für alle dar. Als politische Vertreter*innen nahmen Bürgermeisterin Elke Kahr, Landesrätin Mag.a Doris Kampus, Landesrätin Dr.in Juliane Bogner-Strauß und Stadtrat Kurt Hohensinner, MBA an der Pressekonferenz teil.
QUEERES COMMUNITY CENTER IN GRAZ

Patrick Spindelböck
Pressesprecher

patrick@homo.at
+43 676 960 90 10

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: