ÖAMTC: Staus wegen Demonstration Freitagabend in Wien

20. und 2. Bezirk betroffen

Wien (OTS) – Freitag, 25. November 2022, ab etwa 18:00 Uhr, müssen Verkehrsteilnehmende laut ÖAMTC wegen der Demo „Gegen Gewalt an Frauen & LGBTQIA+“ mit Sperren, Anhaltungen und Staus rechnen. Die Demo beginnt bei der Durchlaufstraße im 20. Bezirk und endet am Praterstern.

Die Strecke im Detail: Maria-Restituta-Platz – Durchlaufstraße – Hellwagstraße – Dresdner Straße – Engerthstraße – Nordbahnstraße -Praterstern.

Die ÖAMTC-Expert:innen raten allen Verkehrsteilnehmenden, diesen Bereich zu umfahren. Staus und Zeitverluste sind auf Dresdner Straße, Hellwagstraße und vor allem rund um den Praterstern zu befürchten.

Alle Wien-Themen: www.oeamtc.at/wien
Verkehrsinformationen unter www.oeamtc.at/verkehrsservice
Features wie z.B. eine Alternativroute bei starken Verzögerungen. Mehr dazu unter www.oeamtc.at/trafficalert oder in der ÖAMTC App.

(Schluss)
Lasser/Dittrich

ÖAMTC-Kommunikation Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: