Australischer Staatssekretär für auswärtige Angelegenheiten Tim Watts zu Besuch in Wien

Heute reise ich nach Wien, um die langjährige Unterstützung Australiens für die Internationale Atomenergie-Organisation (IAEO) zu bekräftigen und die bilateralen Beziehungen mit Österreich zu vertiefen.

Ich werde mit dem Generaldirektor der IAEO, Rafael Grossi, darüber sprechen, wie Australien die wichtige Rolle der IAEO zur Förderung der sicheren Nutzung von Nukleartechnologie in der ganzen Welt unterstützt.

Australien nimmt seine Verpflichtungen aus dem Vertrag über die Nichtverbreitung von Atomwaffen wahr.

Wir werden weiterhin in transparenter Weise mit der IAEO zusammenarbeiten, um die höchstmöglichen Standards von Nichtverbreitung festzulegen, auch im Hinblick auf die von uns vorgeschlagene Anschaffung von atombetriebenen U-Booten im Rahmen des AUKUS-Bündnisses.

Ein weiteres Gesprächsthema wird unsere Unterstützung für die bedeutende Arbeit der IAEO zur Bewältigung der Proliferationsrisiken im Iran und in Nordkorea sein sowie die Bemühungen zur Bewältigung von Risiken für die nukleare Sicherheit, die sich aus dem Einmarsch Russlands in die Ukraine ergeben haben.

Anlässlich der 70-Jahr-Feier diplomatischer Beziehungen zwischen Australien und Österreich werde ich während meines Besuchs auch mit dem österreichischen Generalsekretär für auswärtige Angelegenheiten Peter Launsky-Tieffenthal zusammentreffen.

Ich freue mich, mit ihm zu erörtern, wie wir unsere Handels- und Investitionsbeziehungen ausbauen können, unter anderem durch den Abschluss unserer Verhandlungen über ein Handelsabkommen mit der EU, und zu eruieren, welche Möglichkeiten für eine Stärkung des Engagements und der Zusammenarbeit im indopazifischen Raum bestehen.

elisabeth.jaquemar@dfat.gov.au
+43 1 50674 157

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: