fbpx

Klosterneuburg lädt zur Reise ins Mittelalter

24

Fest zum 500. Todestag von Kaiser Maximilian I.

St. Pölten (OTS/NLK) – Am Samstag, 18. Mai, von 10 bis 22 Uhr und am Sonntag, 19. Mai, von 10 bis 18 Uhr heißt es in Klosterneuburg zum mittlerweile bereits dritten Mal wieder „Stift und Stadt feiern!“. Nach dem Barockthema im Vorjahr erwecken Stadt und Stift diesmal das mittelalterliche Klosterneuburg zu neuem Leben und gedenken des 500. Todestages von Kaiser Maximilian I.: Zwischen Maximilian und Leopold III., dem Landespatron und Gründer des Stiftes Klosterneuburg, gibt es viele Verbindungen, mit denen sich auch die Jahresausstellung „Des Kaisers neuer Heiliger“ im Stift auseinandersetzt.

Das kaiserliches Vergnügen selbst umfasst historische Stadtführungen unter dem Motto „Gaukler, Fasszieher, Bader“, Familienführungen zu „Kaiser Maximilian I. und Markgraf Leopold III. in Zeiten des Medienwandels“, Vorträge zu den Themen „Nur der Teufel kennt keine Musik“ und „Feste feiern wie sie fallen“ sowie mittelalterliche Klänge der Musikgruppen Amarok Avari, Die feigen Knechte, Trollferd und Mikuskovics & Baum. In einer Kunstwerkstatt kann man sich auf die Suche nach Legenden, alten Schriften und dem „letzten Ritter“ begeben.

Dazu gibt es mittelalterliche Fechtvorführungen, dem Thema angepasste Marktstände, eine Porträtwerkstatt, Gaukelei, Puppenspiel, eine Feuershow, Schaukämpfe, altes Handwerk, Keltenbier und Met. Auch die jüngsten Gäste kommen nicht zu kurz und können sich mit einem Stationenpass inklusive Armbrustschießen, Münzprägen und einem Ritterschlag in das spielerische Abenteuer Mittelalter begeben.

Der Eintritt auf das Festgelände ist frei; für Führungen und den Stationenpass sind Tickets zu lösen. Nähere Informationen und das detaillierte Programm bei der Stadtgemeinde unter 02243/444-362, e-mail stadtamt@klosterneuburg.at und www.klosterneuburg.at bzw. beim Stift unter 02243/411-212, e-mail tours@stift-klosterneuburg.at und www.stift-klosterneuburg.at/mittelalterfest-2019.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: