Suchbegriff wählen

Kaiser

„kulturMontag“: Zahnloser Denkmalschutz, Bachmann-Preisträger/in zu Gast, Schwerpunkt 30 Jahre Jugoslawienkrieg

Außerdem: Doku „Haut an Haut – Eine kurze Kulturgeschichte der Berührung“ Wien (OTS) - Der von Clarissa Stadler präsentierte „kulturMontag“ am 21. Juni 2021 um 22.30 Uhr in ORF 2 widmet sich zunächst dem umstrittenen Bauprojekt „Wien Museum Neu“, präsentiert den/die am Sonntag frischgekürte/n Bachmann-Preisträger/in live im Studio und setzt u. a. einen Sendungsschwerpunkt anlässlich 30 Jahre Jugoslawienkrieg. Unter anderem erinnern sich Kulturschaffende an ihre einstige Heimat. Anschließend an das Magazin

Konferenz zur Zukunft Europas gestartet: Erstes Bürgerforum mit großer Jugendbeteiligung

LR Eichtinger, BM Edtstadler: Jetzt muss Europa große Themen anpacken, regionale Lösungen zulassen und Antworten auf die drängendsten Fragen liefern St. Pölten (OTS) - Das erste große Europäische Bürgerforum im Rahmen der Konferenz zur Zukunft Europas, das am 17. Juni in Lissabon stattfand, bot erstmals europaweit die Möglichkeit, sich am Diskussionsprozess zu beteiligen. „Wie soll das Europa aussehen, in dem wir leben wollen? Wie muss die EU aufgestellt werden, um künftig besser auf Krisen reagieren zu

ORF III am Freitag: Peter-Alexander-Retrospektive mit Werner Jacobs’ Komödie „Münchhausen in Afrika“

Außerdem: „So ein Theater: Bilanzen im Berufsleben“, „Alfred Dorfer: heim.at“ Wien (OTS) - ORF III Kultur und Information setzt am Freitag, dem 18. Juni 2021, die mehrwöchige Film-Retrospektive anlässlich des 95. Geburtstags von Peter Alexander fort und zeigt im Hauptabend Werner Jacobs’ Komödie „Münchhausen in Afrika“ von 1958. Danach gehört der Abend dem Kabarett mit Sketchen von Karl Farkas, Ossy Kolmann und Maxi Böhm sowie mit Alfred Dorfers „heim.at“. Am Morgen liefert „ORF III AKTUELL“ (9.30 Uhr)

„matinee“ am Sonntag: „Burgen und Schlösser in Österreich – Das Südburgenland“ und Filmporträt Emanuel Schikaneder

Außerdem: „Die Kulturwoche“, „Museum für Zwei“ mit Lena Hoschek Wien (OTS) - Die von Clarissa Stadler präsentierte „matinee“ am Sonntag, dem 20. Juni 2021, um 9.05 Uhr in ORF 2, stellt anlässlich des diesjährigen 100-Jahr-Jubiläums des Burgenlands in der Dokumentation „Burgen und Schlösser in Österreich“ kulturell interessante Bauwerke an der südburgenländischen Schlösserstraße vor. Danach erinnert das Filmporträt „Der Schikaneder-Code: Prinzipal, Papageno, Weiberheld“(9.50 Uhr) von Thomas Macho an Emanuel

Theater, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von „La cage aux folles“ in Baden bis „Der werfe den ersten Stein“ in St. Pölten St. Pölten (OTS/NLK) - Im Theater am Steg in Baden gastiert heute, Mittwoch, 16. Juni, ab 19.30 Uhr das Ensemble T21BÜNE mit „La cage aux folles“, der adaptierten Version der Filmkomödie „Ein Käfig voller Narren” aus dem Jahr 1978. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at. Mit dem Audio-Walk „Eine Stadt sucht ihr Theater“ von Bernhard Studlar setzt

Theater, Kabarett, Lesungen, Buchpräsentationen und mehr

Von „La cage aux folles“ in Baden bis „Der werfe den ersten Stein“ in St. Pölten St. Pölten (OTS/NLK) - Im Theater am Steg in Baden gastiert heute, Mittwoch, 16. Juni, ab 19.30 Uhr das Ensemble T21BÜNE mit „La cage aux folles“, der adaptierten Version der Filmkomödie „Ein Käfig voller Narren” aus dem Jahr 1978. Nähere Informationen und Karten beim Beethovenhaus Baden unter 02252/86800 und e-mail tickets@beethovenhaus-baden.at. Mit dem Audio-Walk „Eine Stadt sucht ihr Theater“ von Bernhard Studlar setzt

FPÖ – Kickl fordert sofortiges Ende der 3G-Regelung

Wien (OTS) - Das Aus für die 3G-Regelung forderte heute der designierte FPÖ-Bundesparteiobmann Klubobmann NAbg. Herbert Kickl. „Hier handelt es sich um reine Schikane, die gesundheitspolitisch genau gar nichts bringt, den Überwachungs- und Bevormundungsstaat weiter vorantreibt und letztlich in die Zwangsimpfung münden wird“, meinte Kickl. Dass der Kärntner SPÖ-Landeshauptmann Kaiser auch für ein Ende der 3G-Regelung eintrete, sei zwar prinzipiell zu begrüßen, andererseits setze Kaiser allerdings seine Hoffnung in eine

oe24.TV: Kärntner Landeshauptmann Kaiser will Aus für 3-G-Regel

Bei weiter sinkenden Zahlen könne man "diesen Schritt wagen" - Landeschef fordert EU-weit einheitliche Regeln Wien (OTS) - Der Kärntner Landeshauptmann Peter Kaiser (SPÖ) bringt im Interview auf oe24.TV (Ausstrahlung heute um 21 Uhr bei FELLNER! LIVE) als erster Landeschef ein Aus für die 3-G-Regel ins Spiel. "Wie es mit den 3Gs weitergeht, dafür wird ganz entscheidend sein, wie der Grüne Pass in der EU und damit der gesamte Reise- und Urlaubstourismus letztlich geregelt wird. Ich plädiere dafür, dass wir

Coronavirus: Wohnzimmertests in den Ferien

LH Kaiser fordert: Angebot der Selbsttests für zuhause soll auf Kinder und Jugendliche ausgeweitet werden Klagenfurt (OTS) - Die Eintrittstest für Kinder und Jugendliche waren heute, Montag, Thema in der Sitzung des Koordinationsgremiums. Ab 1. Juli müssen alle über 12-Jährigen einen 3-G-Nachweis erbringen. In den Ferien wird deshalb auf die Selbsttests zuhause zurückgegriffen werden müssen. Über die Bildungsdirektion werden die Bildungseinrichtungen dieser Tage ersucht, die Schülerinnen und Schüler mit

„Report“ über den „Kampf ums Auto“, „Grüne Kompromisse“, das „Wohl und Weh der SPD“ und den „Konflikt Bischof“

Am 15. Juni um 21.05 Uhr in ORF 2 Wien (OTS) - Susanne Schnabl präsentiert den „Report“ am Dienstag, dem 15. Juni 2021, um 21.05 Uhr in ORF 2 mit folgenden Themen: Kampf ums Auto Bis 2040 soll der Verkehr CO2-neutral sein – von diesem ambitionierten Ziel ist Österreich noch ein gutes Stück entfernt. Derzeit sind noch rund 30 Prozent der CO2-Emissionen auf den Verkehr zurückzuführen. Doch wie soll die Klimawende gelingen? Nur mit Elektroautos oder spielen bald auch synthetische Kraftstoffe – sogenannte