Drei Festnahmen nach erfolgreicher Fahndung

Vorfallszeit: 13.12.2019, 19:00 Uhr Vorfallsort: 10., Bereich Antonsplatz

Wien (OTS) – Beamte des Stadtpolizeikommandos Favoriten wurden in den Bereich des Antonsplatzes gerufen. Ein 29-jähriger Mann soll mit drei afghanischen Staatsangehörigen (25, 22, 20) in Streit geraten sein. Dabei soll der 25-jährige Tatverdächtigen ein Messer zur Hand genommen und das Opfer damit attackiert haben. Anschließend flüchteten die Tatverdächtigen. Im Zuge einer Fahndung gelang es Polizisten die drei Personen im Bereich der Quellenstraße anzuhalten und festzunehmen. Die Beamten konnten das Messer sicherstellen.

Der 29-Jährige wurde vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung erstversorgt und anschließend in ein Spital gebracht. Er erlitt durch den Angriff diverse Schnittverletzungen (Bereich Handfläche, Finger und Knie). Es bestand zu keiner Zeit Lebensgefahr.

Landespolizeidirektion Wien – Pressestelle
Daniel Fürst
+43 1 31310 72133
wien-presse@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: