Das Erste / ANNE WILL am Sonntag, 16. Februar 2020, um 21:45 Uhr

München (ots) – Das Thema: Politik im Krisenmodus – wer hält das Land noch zusammen?

Die Gäste:
Markus Söder (CSU, Parteivorsitzender und Ministerpräsident von
Bayern)
Saskia Esken (SPD, Parteivorsitzende)
Annalena Baerbock (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzende)
Gerhart Baum (FDP, Bundesinnenminister a. D.)
Giovanni di Lorenzo (Chefredakteur „Die Zeit“) Die Thüringen-Krise hat die Bundespolitik erreicht. Nachdem Annegret Kramp-Karrenbauer angekündigt hat, auf die Kanzlerkandidatur zu verzichten und sich als Parteivorsitzende zurückzuziehen, diskutiert die CDU über ihre künftige Führung und inhaltliche Ausrichtung. Auch die Abgrenzung zur AfD und zur Linken steht dabei – nicht nur in der CDU – auf dem Prüfstand. Wie kann eine verlässliche Politik der Mitte aussehen, die das Wählervertrauen wieder zurückgewinnt? Steckt das Parteiensystem in einer Krise? Drohen Union und damit auch die Große Koalition, handlungs- und regierungsunfähig zu werden?

ANNE WILL – politisch denken, persönlich fragen

Pressefotos von Anne Will und druckfähiges Bildmaterial zur aktuellen Sendung (immer montags) unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:

Dr. Bernhard Möllmann, Presse und Information Das Erste
Tel.: 089/5900-42887, E-Mail: Bernhard.Moellmann@DasErste.de

Presseanfragen an Anne Will:
Bettina Wacker, Tel.: 0177/2321356, E-Mail: bw@wacker-kommuniziert.de


Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: