fbpx

POL-S: Unfall nach medizinischem Notfall – Zeugen gesucht

Stuttgart-Ost (ots) – Vermutlich infolge eines medizinischen Notfalls kam es am Donnerstagmorgen (20.02.2020) auf der Neckarstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 31 Jahre alter Fahrer eines weißen Transporters war gegen 08.10 Uhr aus Richtung Neckartor kommend in der Neckarstraße unterwegs. Auf Höhe eines Fahrzeughändlers kam der Mann möglicherweise infolge eines Krampfanfalls nach links von der Fahrbahn ab, überfuhr eine Verkehrsinsel und ein Verkehrszeichen, querte die Gegenfahrbahn und prallte anschließend in einen bei dem dort ansässigen Fahrzeughändler zum Verkauf aufgestellten Neuwagen. Diesen schob er auf drei weitere Neuwägen. Ein Ersthelfer und der Rettungsdienst kümmerten sich um den Mann und brachten ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von geschätzten 70.000 Euro. Ob andere Verkehrsteilnehmer durch den Transporter gefährdet worden sind, muss noch ermittelt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Zeugen des Unfalls werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizei unter der Rufnummer +4971189904100 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Stuttgart
Pressestelle
Telefon: 0711 / 8990 – 1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@polizei.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

http://www.polizei-bw.de/


Original-Content von: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: