fbpx

ORF III am Wochenende: „ORF III AKTUELL zum Coronavirus“, evangelischer Gottesdienst live, André Hellers „Rosenkavalier“

Außerdem: „zeit.geschichte“-Abend mit Dokupremiere „Der junge Hitler – Jugendjahre eines Diktators“, Alfred-Böhm-Schwerpunkt zum 100. Geburtstag

Wien (OTS) – Am Wochenende informiert ORF III Kultur und Information im Rahmen von „ORF III AKTUELL“ – am Samstag und Sonntag, dem 28. und 29. März 2020, um jeweils 20.15 Uhr – umfassend über die jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus und bittet Expertinnen und Experten zum Gespräch. Aus dem Studio meldet sich ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher.

Am Sonntag, um 10.00 Uhr, folgt in der „Feier.Stunde“ zunächst die Übertragung des evangelischen Gottesdiensts aus dem Evangelischen Zentrum in Wien, den der evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka und die evangelisch-methodistische Pfarrerin Esther Handschin mit der Fernsehgemeinde feiern. Die musikalische Leitung hat Landeskantor Matthias Krampe, mit ihm musizieren Judith Wigelbeyer (Traversflöte) und Daniel Johannsen (Tenor). Der Gottesdienst ist außerdem als Live-Stream in der ORF-TVthek und auf religion.ORF.at abrufbar.
Danach, um 10.55 Uhr, rezitiert Imam Ramazan Demir in der Wiener Aziziye-Moschee aus dem Koran, spricht ein Bittgebet und wird eine kurze Ansprache halten. Die „Ermutigung“ kommt von Walter Hessler, dem Ständigen Vertreter des Neuapostolischen Kirchenpräsidenten.

ORF III bietet am Wochenende außerdem Zeitgeschichte-Dokumentationen und Kulturhighlights:

Am Samstag widmet sich ein vierteiliger „zeit.geschichte“-Abend der Person Adolf Hitler, beginnend mit der ORF-III-Neuproduktion „Der junge Hitler – Jugendjahre eines Diktators“ (21.05 Uhr) von Gerhard Jelinek. Niemand hätte in den Jugendjahren Adolf Hitlers vorhersehen können, welchen Weg dieser später einschlagen würde. Doch wie wurde aus dem in Oberösterreich und Wien lebenden Jugendlichen der „Führer“ und was prägte das hasserfüllte Weltbild des späteren Diktators, der den Holocaust verantwortete? Anschließend folgt die zweiteilige „zeit.geschichte“-Produktion „Der Aufstieg Hitlers“ mit Folge eins „Die unterschätzte Gefahr“ (21.55 Uhr) und Folge zwei „Der Weg zur Macht“ (22.40 Uhr) sowie um 23.25 Uhr die Doku „Geheimnisvolle Orte – Hitlers Linz“.

Der Sonntag steht tagsüber ab 8.20 Uhr im Zeichen von Kammerschauspieler Alfred Böhm, dessen Geburtstag sich am 23. März zum 100. Mal jährte. Auf das Porträt „ORF-Legenden: Alfred Böhm“ folgen mehrere Ausgaben der Kultserie „Der Leihopa“ (ab 9.05 Uhr), die auch nach der „Feier.Stunde“ fortgesetzt wird.

Um 18.55 Uhr feiert die von Werner Goger gestaltete TV-Dokumentation „Takte, Töne, Meisterwerke – Der Musikverein für Steiermark“ – eine Koproduktion von ORF III und Cinevision, gefördert von Film Commission Graz – Premiere. Der Film zeigt, wie lebendig ein so traditionsreicher Konzertveranstalter in der Gegenwart sein kann und wie wichtig dabei Repertoirevielfalt und innovative Konzertformate zur Förderung junger Talente sind.

Um 21.05 Uhr präseniert „Erlebnis Bühne mit Barbara Rett“ André Hellers Opernregiedebüt: die Neuinszenierung von Richard Strauss’ „Der Rosenkavalier“ aus der Berliner Staatsoper, die dort erst im Februar Premiere feierte. Im Leading-Team waren mit Malerin Xenia Hausner (Bühnenbild) und Modedesigner Arthur Arbesser (Kostüme) zwei weitere Österreicher vertreten. Im hochkarätigen Cast übernahm der österreichische Bass Günther Groissböck die Partie des „Baron Ochs auf Lerchenau“, weiters singen Camilla Nylund (Marschallin), Michèle Losier (Octavian), Nadine Sierra (Sophie) und Roman Trekel (Herr von Faninal). Am Pult der Staatskapelle Berlin steht Maestro Zubin Mehta. Anschließend an die Oper zeigt ORF III das von Andrea Morgenthaler und Christian Seiler gestaltete Filmporträt „Die wahren Abenteuer des André Heller“ (0.40 Uhr) über das Leben des unermüdlichen Visionärs, basierend auf Seilers Heller-Biografie „Feuerkopf“.

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: