POL-F: 200701 – 0647 Frankfurt-Gallus: Festnahme nach Fahrraddiebstahl

Frankfurt (ots) – (fue) Am Dienstag, den 30. Juni 2020, gegen 04.50 Uhr, fiel einem Zeugen in der Europa-Allee ein Mann auf, der sich auffällig, mit zwei Rädern und einem Fahrradsattel in der Hand, durch die Straße bewegte. Der Zeuge sprach den Unbekannten daraufhin an, woraufhin dieser sich auf eines der Räder setzte und davonradelte. Das zweite Fahrrad und den Sattel ließ er zurück. Der Zeuge hatte zwischenzeitlich die Polizei verständigt, die den Tatverdächtigen im Hafentunnel kontrollierte. Bei ihm handelt es sich um einen 50-jährigen Frankfurter. Bei seiner Vernehmung gestand er die Tat ein. Das Schloss des gestohlenen Fahrrades, dieses hatte er zurückgelassen, als er auf den Zeugen traf, hatte er mit einer Eisenstange überwunden. Die Ermittlungen in der Sache dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Frankfurt am Main
Pressestelle
Adickesallee 70
60322 Frankfurt am Main
Direkte Erreichbarkeit von Mo. – Fr.: 07:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Telefon: 069 / 755-82110 (CvD)
Fax: 069 / 755-82009
E-Mail: pressestelle.ppffm@polizei.hessen.de
Homepage Polizeipräsidium Ffm.: http://www.polizei.hessen.de/ppffm


 
 
 


Original-Content von: Polizeipräsidium Frankfurt am Main, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: