POL-FR: Bonndorf: Entgegenkommendes Motorrad übersehen – Motorradfahrer in Lebensgefahr

Freiburg (ots) – Ein Motorradfahrer schwebt nach einem Verkehrsunfall am Dienstagabend, 30.06.2020, bei Bonndorf in Lebensgefahr. Gegen 17:30 Uhr war ein 18-jähriger mit seinem Audi von der K 6592 nach links in die Straße Im Bierbrunnen abgebogen. Dabei kollidierte er mit einem entgegenkommenden Motorrad. Der 59-jährige Motorradfahrer wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik nach Villingen-Schwenningen geflogen. Der Pkw-Fahrer blieb unversehrt. Er gab an, durch die tiefstehende Sonne den Motorradfahrer nicht erkannt zu haben. Der Sachschaden liegt bei insgesamt rund 7000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: