POL-FR: Emmendingen/ Riegel: Zeugenaufruf nach Verdacht der Straßenverkehrsgefährdung auf der BAB 5

Freiburg (ots) – Durch einen Anzeigenerstatter wurde der Polizei gemeldet, dass gestern Abend, 30.06.2020, kurz nach 20:00 Uhr, der Fahrer eines schwarzen BMWs auf der A5 Fahrtrichtung Basel, kurz vor der Abfahrt Riegel mit hoher Geschwindigkeit diesem dicht auf und überholte diesen dann verbotswidrig rechts. Nach dem anschließenden Überwechseln nach links, in einem Abstand von ca. 1 Meter vor dem Anzeigenerstatter, bremste der beschuldigte Autofahrer stark ab.

Vor einem weiteren Auto habe der BMW-Fahrer dann dasselbige nochmals wiederholt.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können – insbesondere die Insassen des weiteren Fahrzeugs – werden gebeten sich mit der Verkehrspolizei unter Tel: 0761-8823100 in Verbindung zu setzen.

lr

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Laura Riske
Telefon: 0761 882 1011
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de


Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, aber Sie können dies deaktivieren, wenn Sie möchten. Akzeptieren Weiterlesen

%d Bloggern gefällt das: