Flexibles OLED-Display mit Vollbild von BOE gewinnt Gold Award der IFA Innovative Display Technology 2020

Berlin (ots/PRNewswire) – Am 3. September wurde der Gewinner des 2020 IFA Product Technology Innovation Award (IFA-PTIA) in Deutschland bekannt gegeben. Auf der jährlich erstellten Liste der Preisträger stehen die wichtigsten Innovationen der Produkttechnologie des Jahres in der Branche. Das flexible OLED-Display mit Vollbild von BOE wurde mit dem Gold Award für innovative Display-Technologie ausgezeichnet.

Der IFA-PTIA wird gemeinsam von der International Data Group organisiert und präsentiert richtungweisende Produkte und Technologien der globalen Unterhaltungselektronikbranche. Das preisgekrönte flexible OLED-Display mit Vollbild von BOE stellt einen wichtigen Durchbruch in der Display-Technologie dar. Mithilfe dieser innovativen Technologie hat BOE das weltweit erste ausklappbare AMOLED-Produkt auf den Markt gebracht, das sich um bis zu 180 Grad und bis zu 200.000 Mal falten lässt und einen Biegeradius von 5 mm aufweist. Das Kontrastverhältnis beträgt bis zu 1.000.000:1, was naturgetreuere und lebendigere Bilder ermöglicht.

Laut Sigmaintell war BOE im ersten Halbjahr 2020 für 20,3 % der weltweiten Lieferungen flexibler AMOLED-Displays verantwortlich. Zahlreiche bekannte Telefonmarken wie Motorola, LG, OPPO und Nubia haben sich für die flexiblen Displays von BOE entschieden. Neben Mobiltelefonen werden die flexiblen Display-Produkte von BOE häufig in verschiedenen anderen Bereichen wie intelligenter Fahrzeugtechnik, Unternehmensdienstleistungen und intelligenter Haustechnik eingesetzt und schaffen so eine ganze Welt an faszinierenden Seherlebnissen für die Nutzer.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/1274424/image_836030_24376813_Logo.jpg

Pressekontakt:

Wanjiao Li
+86-10-6096-5650
liwanjiao@boe.com.cn


Original-Content von: BOE Technology Group Co., Ltd., übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: