Dr. Oliver Koenig wird Professor für Inklusive Pädagogik und Inklusionsmanagement

Mit Semesterstart im Herbst tritt Dr. Oliver Koenig seinen neuen Aufgabenbereich an.

St. Pölten (OTS) – Dr. Oliver Koenig, zuletzt Bildungswissenschaftler an der Universität Wien, bringt sein fachliches Know-how im Department Humanwissenschaften ein. „Es wird eine spannende und herausfordernde Aufgabe“, zeigt sich Koenig begeistert von seiner neuen Wirkungsstätte. „Die Bertha von Suttner Privatuniversität steht für einen regen Austausch und eine profunde Ausbildung. Mir ist es wichtig, dass bei Absolventinnen und Absolventen das Fachwissen stimmt, dass sie neue Methoden effizient einsetzen können, aber auch verantwortungsvoll mit Ressourcen umgehen. Die Studierenden sind angehalten, während des Studiums in ihren eigenen Organisationen und Unternehmen Transformationsprojekte anzustoßen und Veränderungen zu initiieren“, so Koenig.

Experte im Bereich Transformation und Inklusion

Der künftige Studienprogrammleiter für die Studiengänge [Transformatives Inklusionsmanagement]
(https://www.suttneruni.at/de/studium/humanwissenschaften) (4
Semester, in Akkreditierung) und [Inklusive Pädagogik]
(https://www.suttneruni.at/de/studium/humanwissenschaften) (6
Semester, in Planung) absolvierte das Studium der Pädagogik mit der Fächerkombination Sonder- und Heilpädagogik an der Universität Wien. Er schloss das Doktoratsstudium der Philosophie im Dissertationsgebiet Pädagogik an und erhielt 2014 den Fakultätspreis der Fakultät für Philosophie und Bildungswissenschaft für die beste Dissertation. Er verfügt über langjährige Lehr- und Forschungsexpertise in den Bereichen Pädagogik, Bildung und Inklusion. Zuletzt war er am Institut für Bildungswissenschaften der Universität Wien tätig.

Berufsbegleitendes Studium: Transformatives
Inklusionsmanagement

Als interdisziplinäres Studium verbindet der berufsbe­gleitende Studiengang Elemente aus den Bereichen sozialwissenschaftlicher Inklusionsforschung, der Transformationsforschung sowie des Sozialmanagements. Das ist im deutschsprachigen Raum bisher einzigartig. Der Studiengang berücksichtigt unter anderem auch die „Sustainable Development Goals“ der 2030-Agenda für Nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen, welche die Entwicklung nachhaltiger, resilienter und inklusiver Gemeinschaften und Organisationen als übergeordnete Zielsetzung definiert.

Katharina Hochecker, Tel.: 0676 847 22 88 05, Mail: presse@suttneruni.at
Bertha von Suttner Privatuniversität St. Pölten, www.suttneruni.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen