POL-OE: Ohne Führerschein und unter dem Einfluss von Drogen unterwegs

Attendorn (ots) – Am Montag (14. September) haben Polizeibeamte gegen 18.50 Uhr einen 41-Jährigen kontrolliert, der mit seinem Pkw die Plettenberger Straße stadteinwärts befuhr. Während der Kontrolle stellte sich heraus, dass der 41-Jährige nicht mehr im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Zudem wirkte der Beschuldigte sehr nervös und seine Bindehäute waren gerötet. Er gab zu, einen Joint geraucht zu haben. Die Beamten führten daraufhin einen Drogenschnelltest mit ihm durch. Dieser verlief positiv auf Cannabis und Amphetamin. Sie untersagten die Weiterfahrt und nahmen den Beschuldigten mit auf die Polizeiwache, wo ihm eine Blutprobe durch einen Arzt entnommen wurde. Daneben schrieben die Polizeibeamten eine Anzeige.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Olpe
Pressestelle Kreispolizeibehörde Olpe
Telefon: 02761 9269 2200/-10
E-Mail: pressestelle.olpe@polizei.nrw.de
https://olpe.polizei.nrw/


Original-Content von: Kreispolizeibehörde Olpe, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: