„Timster“ geht mit „Code4Space“ auf Weltraummission / Mit Astro-Trainee Dr. Suzanna Randall und neuen Spiel- und Buchtipps

Erfurt (ots) – Astronaut*in und Einsatzkraft bei der Feuerwehr sind noch immer unter den Top 10 der Traumberufe von Kindern – am 19. September geht es im Medienmagazin „Timster“ (KiKA/NDR/rbb) um beides: Moderator Tim Gailus stellt den Wettbewerb „Code4Space“ vor, spricht mit Astronautin-Trainee Dr. Suzanna Randall und hat einen Spieletipp zum Thema Feuerwehr parat. KiKA zeigt „Timster“ immer samstags um 17:00 Uhr und jederzeit auf kika.de und im KiKA-Player.

Die Weltraummission beginnt im Klassenzimmer

Beim Bildungsprojekt und Wettbewerb „Code4Space“ können Grundschulklassen mit dem Mini-Computer „Calliope“ ein Experiment für die Internationale Raumstation entwickeln, das dann 2021 im Weltall durchgeführt wird. Im Deutschen Museum in Bonn begleitet das Medienmagazin „Timster“ einen Tag lang fünf Viertklässler*innen der Grundschule „GGS Medinghoven“, die am Wettbewerb teilnehmen möchten.

Tim erklärt in der Sendung, wie Medien vom Weltall abhängig sind und spricht darüber mit Astrophysikerin Dr. Suzanna Randall. Sie oder ihre Trainings-Kollegin Dr. Insa Thiele-Eich soll 2021 als erste deutsche Astronautin zur ISS fliegen. KiKA begleitet die Initiative „Die Astronautin“ bereits seit Anfang 2019: Das Trend- und Lifestyleformat „KiKA LIVE“ ist regelmäßig bei den Trainingseinheiten dabei und auch „Bernd das Brot“ bereitet sich in den neuesten Folgen intensiv auf eine Weltraummission vor.

Neue Bücher- und Spieltipps

Buchtesterin Ruby stellt „Der Tag, an dem mir ein kleines schwarzes Loch zulief“ vor – Leser*innen dürfen sich auf eine lustige Reise durch das Universum freuen. Weltwissen in Kinderliteratur verpackt, gibt es in „Wie ich Einstein das Leben rettete“. Buchtesterin Karlotta berichtet von einem spannenden Zeitreiseabenteuer. Für Gaming-Fans testet Tim ein neues Rettungskräfte-Spiel und wird dabei selbst zum Einsatzleiter. Er muss sich sein Team aus Feuerwehr, Krankenwagen, Polizei und technischen Hilfsdiensten zusammenstellen und Leben retten.

„Timster“ ist das wöchentliche Medienmagazin von KiKA, NDR und rbb. Tim Gailus entdeckt und zeigt die Welt der Medien: Es geht um Apps, Kinofilme, Bücher, ums Internet und Videospiele. „Timster“ hilft Medieneinsteiger*innen, sich in der komplexen Welt zu orientieren. Mit einem Blick auf aktuelle Themen und hinter die Kulissen vermittelt die Sendung Medienkompetenz und regt an, Medien aktiv und kreativ zu gestalten.

KiKA zeigt „Timster“ (KiKA/NDR/rbb) immer samstags um 17:00 Uhr sowie jederzeit auf kika.de und im KiKA-Player. Verantwortliche Redakteurin bei KiKA ist Steffi Warnatzsch-Abra.

Initiiert wird der Wettbewerb „Code4Space“ von der Roberta-Initiative des Fraunhofer IAIS und der Stiftung „Erste deutsche Astronautin“.

Pressekontakt:

Der Kinderkanal von ARD und ZDF
Unternehmenskommunikation
Gothaer Straße 36
99094 Erfurt
Telefon: +49 361.218-1827
E-Mail: kika-presse@kika.de
kika-presse.de


Original-Content von: Der Kinderkanal ARD/ZDF, übermittelt durch news aktuell

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: