GRAS/Baier zum Tag der Inklusion: “Brauchen einen Lehrstuhl Disability Studies!”

Die Grünen & Alternativen Student_innen wollen Digitalisierung aus Pandemie mitnehmen und barrierefreie Lehre ermöglichen

Wien (OTS) – Durch die Pandemie sind die Hochschulen seit über einem Jahr großteils im Distance Learning, die Digitalisierung ist dadurch notgedrungen vorangetrieben worden. Dies sei laut den Grünen & Alternativen Student_innen (GRAS) lange notwendig gewesen, gerade um barrierefreies Studieren zu ermöglichen, wie Spitzenkandidatin Keya Baier erklärt: “Wir müssen aus der Pandemie lernen und die Digitalisierung mitnehmen. Die digitale Lehre hat es gerade Menschen mit Behinderung einfacher gemacht zu studieren, weil viele Lehrveranstaltungen flexibel von zu Hause aus absolviert werden konnten. Gerade diese Flexibilität müssen wir jetzt weiter vorantreiben und die hybride Lehre dauerhaft ermöglichen, das ist ein wichtiger Schritt in Richtung barrierefreier Hochschulen.” Auch in der Online-Lehre dürfe die Barrierefreiheit jedoch nicht vergessen werden, betont die GRAS – das reiche von inklusiven Lernunterlagen bis hin zur verwendeten Software.

Wichtiger Fokus der GRAS liege auch in der Sensibilisierungsarbeit, wie Baier weiter ausführt: “Uns ist es besonders wichtig die Hochschulangehörigen zu sensibilisieren um Menschen mit Behinderung nicht zu vergessen und vor Diskriminierung zu schützen”, deshalb fordere die GRAS einen eigenen Lehrstuhl für Disability Studies an allen Hochschulen. “Durch die Thematisierung in Forschung und Lehre wollen wir sicherstellen, dass die Inklusion in den Fokus der Hochschulen rückt und somit positive Effekte auf die Barrierefreiheit in allen Ebenen hat”, so Baier.

Auch die Gebäude und der Campus müssten endlich barrierefrei werden. “Bildung ist ein Menschenrecht. Das heißt, dass unsere Hochschulen allen zugänglich sein müssen!”, fordert Baier abschließend.

GRAS – Grüne & Alternative Student_innen
Paul Benteler
Pressesprecher
+43 677 64055250
paul.benteler@gras.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: