Andreas Grünbichler verlässt die Wüstenrot-Gruppe

Salzburg (OTS) – Prof. Dr. Andreas Grünbichler verlässt auf eigenen Wunsch mit 30. Juni 2021 die Wüstenrot-Gruppe, wo er seit April 2009 als Finanzvorstand und in weiterer Folge auch als Marktvorstand der Bausparkasse und der Versicherung tätig war. „Dr. Andreas Grünbichler ist in der Finanzkrise, einer sehr herausfordernden Zeit, zu uns gestoßen und war während der letzten zwölf Jahre ein wesentlicher Teil der Wüstenrot Erfolgsgeschichte, “ sagte Aufsichtsratsvorsitzender Dr. Stephan Koren.

„Die Wüstenrot Gruppe entwickelte sich im letzten Jahrzehnt zu einem modernen und innovativen Finanzkonzern. Andreas Grünbichler hat diesen vorausschauenden Reformkurs mitentwickelt und mitgetragen, als Wirtschaftswissenschaftler, als erfahrener Manager und als geschätzter Kollege. Im Namen der Wüstenrot Gruppe möchte ich mich an dieser Stelle bedanken und Dr. Grünbichler alles Gute für die Zukunft wünschen“, sagte Dr. Stephan Koren.

„Ich bin stolz was uns in den letzten zwölf Jahren in der Wüstenrot Gruppe gelungen ist. Dies war nur gemeinsam als Managementteam und mit unseren engagierten MitarbeiterInnen möglich. Ihnen gebührt mein besonderer Dank. Wir haben die Wüstenrot Gruppe konsequent in ein neues Kapitalmarktumfeld geführt“, so Andreas Grünbichler.

Dr. Andrea Krametter
Pressesprecherin
Tel.: +43 57070 500 308

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: