19. „NÖ Tage der offenen Ateliers“ am 16. und 17. Oktober

Rund 1.000 Künstler präsentieren 100.000 Kunstwerke

St.Pölten (OTS) – Am Samstag, 16., und Sonntag, 17. Oktober, findet in Niederösterreich die mittlerweile 19. Ausgabe der „NÖ Tage der offenen Ateliers“ statt, die seit 2003 von der Kulturvernetzung NÖ in Zusammenarbeit mit der Abteilung für Kunst und Kultur des Amtes der Niederösterreichischen Landesregierung durchgeführt werden und damit der Kunst eine Bühne bieten. Heuer sind es rund 1.000 Künstler und Künstlerinnen, Kunsthandwerker und Kunsthandwerkerinnen, die ihre Ateliers, Galerien, Studios und Werkstätten für Besucher öffnen und dabei ca. 100.000 Kunstwerke präsentieren.

Die hohe Zahl an Teilnehmenden ermöglicht es, an einem Wochenende an zahlreichen Standorten in ganz Niederösterreich zeitgenössische Kunst hautnah und intensiv zu erleben. Den Kreativen kann dabei bei freiem Eintritt über die Schulter geblickt und so in ihre persönlichen Kunstwelten von Malerei und Bildhauerei über Fotografie, Film, Grafik und Installationskunst bis zu Schmuckdesign und Kunsthandwerk eingetaucht werden.

Das interessierte Publikum kann sich an diesem besonderen Wochenende inspirieren lassen und hinter die Kulissen schauen, mit den Kunstschaffenden ins Gespräch kommen, den Schaffensprozess live beobachten und natürlich auch Kunstwerke erwerben. Zudem können sich kleine und große Kunstbegeistere u. a. in Skulpturengärten auf Entdeckungsreise begeben, als Kunstwerk in einem Begegnungsfeld versuchen oder selbst kreativ werden, wenn in zahlreichen Workshops gemalt, geflochten oder mit Ton, Wolle, Leder und Wachs gearbeitet wird.

Alle Informationen rund um die 19. „NÖ Tage der offenen Ateliers“ finden sich unter www.tagederoffenenateliers.at. Hier ist auch eine Künstlerrecherche nach Vierteln, Bezirken, Sparten, Terminen, Stichworten oder persönlichen Interessen möglich, die es erlaubt, eine individuelle Tour zusammenzustellen. Ebenso steht auf dieser Seite die Broschüre mit allen teilnehmenden, den Vierteln und Bezirken zugeordneten Künstlern und Künstlerinnen als Download zur Verfügung.

Nähere Informationen und kostenlose Printexemplare der Broschüre bei der Kulturvernetzung NÖ unter 02572/20250, e-mail office@kulturvernetzung.at und www.tagederoffenenateliers.at.

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: