Cannabis-Legalisierung: Polizeiarzt bestätigt als Zeuge vor Gericht „CBD – Produkte in Österreich frei erhältlich“

Realjurist Wolfgang Pöltl fordert: Schluss mit den behördlichen Verfolgungen unschuldiger CBD- Händler und Hanfbauern!

Graz (OTS) – Cannabisaktivist und Realjurist W. Pöltl hat auf EU-Ebene den Legalisierungsstein ins Rollen gebracht. Sein Gesetzesentwurf zur Legalisierung von Cannabis wird von Gesundheitsministerien der meisten EU-Staaten diskutiert. Deutschland, Malta und viele andere EU-Staaten wollen Cannabis plötzlich ebenfalls legalisieren. Gerade jetzt kommt der SUPERGAU für Cannabis Legalisierungsgegner: ein Polizeiarzt bestätigt als Zeuge vor Gericht, dass CBD – Produkte in Österreich frei erhältlich sind. Und Pöltl hat recherchiert: Ein Polizist verkauft, behördlich völlig unbehelligt, CBD-Öle (Polizei – Preisliste Aktion 2021) unter Verwendung des Logos der österreichischen Polizei. Pöltl fordert:
Schluss mit den behördlichen Verfolgungen unschuldiger, rechtskonform agierender CBD-Händler und Hanfbauern. Wenn es hier einen rechtlichen Graubereich gibt, dann bei den Behörden.

Näheres unter [https://www.ots.at/redirect/cannabis]
(https://www.ots.at/redirect/cannabis)

Wolfgang Pöltl
Tel. 00436641401616

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: