Digital Days 2021

Am 18. und 19. Oktober 2021 live am ERSTE Campus und online

Wien (OTS) – Die Digital Days 2021 stehen unter dem Motto „Genial Digital: Das nachhaltige Wien!“. Expert*innen aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft beleuchten mit dem Publikum das Zusammenspiel von Digitalisierung und Nachhaltigkeit im Kontext einer smarten Stadtentwicklung. Der Eintritt ist frei! Die Digital Days sind eine gemeinsame Veranstaltung der Stadt Wien, DigitalCity.Wien und Urban Innovation Vienna, ein Unternehmen der Wien Holding, in Kooperation mit der Erste Bank.

„Die Digitalisierung und damit einhergehende Innovationen sind wichtige Werkzeuge auch im Kampf gegen die Klimakrise. Ich freue mich, dass die Digital Days sich dieses Jahr dem Schlüsselthema ‚Nachhaltigkeit‘ widmen und lade alle Wienerinnen und Wiener ein, gemeinsam mit uns nach tragfähigen innovativen Lösungen für die Städte des 21. Jahrhunderts zu suchen!“, so Digitalisierungsstadträtin Ulli Sima.

„Am 18. und 19. Oktober steht Wien ganz im Zeichen digitaler Technologien. Es freut mich sehr, dass die Digital Days heuer auch wieder live am Erste Campus Wien erlebt werden können, denn wegweisende Veranstaltungen wie die Digital Days vermitteln Wissen und bringen Kompetenzen zusammen“, so Kurt Gollowitzer, Geschäftsführer der Wien Holding.

Schwerpunkte der Digital Days 2021

„Die Schlüsselfrage der diesjährigen Digital Days lautet: Wie können digitale Tools und Services unsere Stadt klimafreundlicher machen? Welche Chancen eröffnen sich durch neue Technologien? Kann Digitalisierung dazu beitragen, dass Wien seine Klimaschutzziele erreicht? Wenn ja, wie kann das funktionieren und wo sind die Grenzen? Fragen, mit denen wir uns auch als Stadt intensiv auseinandersetzen. Denn wir haben uns das Ziel gesetzt, bis 2040 CO2-neutral zu werden, um ein gutes Leben für alle Wiener*innen auch in Zukunft zu garantieren“, fasst Klimastadtrat Jürgen Czernohorszky das Programm zusammen.

Die Vorträge und Paneldiskussionen drehen sich um die Themen Bewusstseinsbildung und Beteiligung; Wohnen, Bauen und Ressourcenmanagement; internationale Vernetzung und Austausch; Kosten, Nutzen und Wirkung von Zukunftstechnologien; Logistik und Mobilität, sowie Arbeit und Produktion – immer im Hinblick auf das Hauptthema der Veranstaltung: Digitalisierung und Nachhaltigkeit. Auch die Eröffnungskeynote von Elisabeth Oberzaucher, Verhaltensbiologin an der Universität Wien, beschäftigt sich damit, wie smarte Städte gestaltet werden können, um nachhaltiges Verhalten bei allen Bewohner*innen zu fördern.

Vielfältiges Rahmenprogramm online und vor Ort

Das Programm der Digital Days bietet einen bunten Mix aus Keynotes, Diskussionen und Vorträgen und viele Möglichkeiten für einen lebendigen und durchaus auch kontroversen Austausch. Teilnehmer*innen können sich zudem online und offline vernetzen, sowie Ideen und Erfahrungen teilen. Als Plattform dient auch heuer wieder das Networkingtool b2match des gleichnamigen Wiener Unternehmens. Das Geschehen auf der Hauptbühne der Digital Days wird als Livestream online übertragen.

10 Jahre Open Data Wien, Best of Industry Meets Makers 2021, interaktive Formate wie Workshops für Schüler*innen und Fachexpert*innen, der Digital Girls Hackathon Wien und die Verleihung des Hedy Lamarr Preises 2021 runden das Programm ab.

Hedy Lamarr Preis

Zum Abschluss des zweitägigen Events verleiht die Stadt Wien gemeinsam mit der DigitalCity.Wien und Urban Innovation Vienna bereits zum vierten Mal den Hedy Lamarr Preis an eine österreichische Forscherin für ihre außergewöhnlichen Leistungen in der Informationstechnologie. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Bisherige Preisträgerinnen sind Verena Fuchsberger-Staufer (Universität Salzburg), Martina Lindorfer (TU Wien) und Laura Nenzi (TU Wien).

Digital Days 2021

Montag, 18. Oktober 2021 von 9.00 bis 19.00 Uhr

Dienstag, 19. Oktober 2021 von 9.00 bis 19.00 Uhr

auf dem ERSTE Campus (Am Belvedere 1, 1100 Wien) und online im Livestream auf [https://didays.digitalcity.wien/] (https://didays.digitalcity.wien/)

Der Besuch der Digital Days ist kostenlos! Alle, die online oder vor Ort dabei sein möchten, können sich unter folgendem Link anmelden: [https://didays.digitalcity.wien/] (https://didays.digitalcity.wien/)

VIDEO: So werden die Digital Days 2021:
[https://www.youtube.com/watch?v=LzSueJRU2vA]
(https://www.youtube.com/watch?v=LzSueJRU2vA)

Pressefotos:

Fotos zur Aussendung sind im Presse-Bereich der Wien Holding unter [www.wienholding.at/Presse/Presseaussendungen]
(http://www.wienholding.at/Presse/Presseaussendungen) abrufbar.
Honorarfreier Abdruck im Zuge der Berichterstattung unter Nennung des Copyrights.

Angela Djuric
Smart City Wien Agency
UIV Urban Innovation Vienna GmbH
Tel.: +43 1 4000 84286
Mobil: +43 664 882 18 295
E-Mail: djuric@urbaninnovation.at
www.urbaninnovation.at

Alexander Hirschmann
Wien Holding – Corporate Communications
Tel.: 01 408 25 69 – 13
E-Mail: a.hirschmann@wienholding.at
www.wienholding.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS. www.ots.at
© Copyright APA-OTS Originaltext-Service GmbH und der jeweilige Aussender

Das könnte dir auch gefallen
%d Bloggern gefällt das: